Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger der Stadt Bingen am Rhein

Verdiente Persönlichkeiten von 1841 bis heute  

Die höchste Ehre, die die Stadt Bingen zu vergeben hat, ist die Ehrenbürgerschaft.

Seit 1841 wird diese Auszeichnung (die vom Stadtrat beschlossen werden muss) an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderem Maße um die Dienste der Stadt verdient gemacht haben.

Leider kann diese Aufzählung hier nicht alle Verdienste der Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger aufzeigen. Zum einen sind die Aufzeichnungen zu umfangreich, zum anderen sind nicht mehr von allen Persönlichkeiten ausreichend Informationen verfügbar, die an dieser Stelle veröffentlicht werden könnten. 

Richard Cox

Geboren am 2. April 1943

Kuno Pieroth

Geboren am 1. August 1937

Helga Düchting

Geboren am 3. Februar 1937

Seppel (Josef Anton) Götze

Geboren am 25. Oktober 1930

Brigitte Giesbert

Geboren am 14. April 1933

Clemens Hahn

Geboren am 1. Januar 1929

Hilde Staab

30. September 1919 bis 20. August 2008

Anton Gundlach

19. April 1914 bis 5. August 2006

Josef Loos

12. März 1921 bis 26. Februar 1991

Karl Horbach

5. Dezember 1915 bis 16. Januar 1989

Wilhelm Menke

24. Februar 1914 bis 31. März 2002

Professor Giovanni Dean

2. August 1906 bis 25. Mai 1995

Harro Moller-Racke

8. August 1920 bis 4. Juni 2006

Friedrich Rudolf Engelhardt

12. August 1894 bis 10. Dezember 1990

Dr. Johann Baptist Rösler

1. Juli 1922 bis 1. April 2009

Jakob Schadt

17. Dezember 1921 bis 14. Dezember 1995

Gustav Schneider-Texier

29. November 1905 bis 21. Dezember 1994

Ludwig Lüning

7. Februar 1910 bis 20. November 1980

Dr. Horst Gebauer

29. August 1913 bis 31. Oktober 1978

Prof. Dr. Dr. Anton Philipp Brück

16. April 1913 bis 15. Dezember 1984

Franz Kirsten

7. September 1906 bis 2. Oktober 1998

Anton Trapp

24. September 1893 bis 12. Juli 1967

Prälat Prof. Dr. Johannes Kraus

21. Januar 1893 bis 18. Juni 1969

Dr. Walter Asbach

25. September 1898 bis 3. Mai 1974

Georg Balthasar Diedert

17. Juli 1888 bis 14. Juli 1976)

Heinrich Moller-Racke

19. November 1884 bis 10. Februar 1967

Heinrich Wahmke

13. Januar 1872 bis 31. Oktober 1971

Friedrich Becker

21. April 1893 bis 30. April 1964

Carl Hassemer

25. Juni 1877 bis 22. Juli 1960

Josef Adolf Schmitt-Kraemer

5. August 1881 bis 24. Oktober 1966