Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

KiKuBi zeigt: Der Glanz der Unsichtbaren - Mit Buffet vom caritas service zentrum

Di 31.03 - Fr 03.04.2020

! Hinweis: Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden viele Veranstaltungen zurzeit nicht statt. Für genaue Auskünfte zu den jeweiligen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter !

Mehr informationen finden Sie auch unter www.bingen.de/Corona


Szene aus "Der Glanz der Unsichtbaren"

„Eine Ode an die Freundschaft und die Solidarität als wirksames Mittel gegen die Verzweiflung"

Das KiKuBi Programmkino zeigt die Komödie „Der Glanz der Unsichtbaren. Eine Geschichte aus dem Hier und Jetzt über die Abgehängten der Gesellschaft. Der Film erzählt mitreißend vom Leben obdachloser Frauen mit dokumentarischer Genauigkeit und Selbstironie. Es geht auch um die Frage, was eigentlich erfolgreiche Sozialarbeit ist oder wäre – und was eben nur die Verwaltung trauriger Verhältnisse.

Nur am Mittwoch, dem 01. April, sorgt das caritas service zentrum St. Antonius für das kulinarische Rahmenprogramm mit leckeren Speisen und Getränken. Die Eintrittskarten kosten 17,50 €, darin enthalten sind Essen und Getränke vom Buffet sowie der Kinoeintritt. Einlass ist ab 19:00 Uhr. Karten für die Veranstaltung am 01.04. sind nur im Vorverkauf in der Buchhandlung Schweikhard erhältlich.

„Eine Ode an die Freundschaft und die Solidarität als wirksames Mittel gegen die Verzweiflung"

Das L’Envol, ein Zentrum für obdachlose Frauen, ist von Schließung bedroht. Den Sozialarbeiterinnen bleiben nur drei Monate, um die Frauen wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Für ihre Schützlinge tun sie alles: Strippenziehen, Notlügen, Schwindeleien. Mit Frauen, die einst selbst auf der Straße lebten, hat Louis-Julien Petit seine sozialrealistische Komödie „Der Glanz der Unsichtbaren“ gedreht, die sich in Frankreich zum Überraschungserfolg entwickelte.

"Man ist glücklich, Zeit mit diesen bemerkenswerten Frauen verbringen zu dürfen, mit ihrem Mut und dem strahlenden Humor, den sie sich trotz allem bewahrt haben. Werden diese Frauen Sie zum Lachen bringen? Die Antwort heißt: Ja, und nicht zu knapp."

FRA / 2019 / 102 min / FSK 6 / Regie: Louis-Julien Petit / mit Audrey Lamy, Corinne Masiero, Noémie Lvovsky

Di 31.03.2020 um 17:15 Uhr sowie um 20:15 Uhr
Mi 01.04.2020 um 19:30 Uhr: Das Caritas Servicezentrum St. Antonius sorgt für das kulinarische Rahmenprogramm
Fr 03.04.2020 um 19:30 Uhr BFA

Bild: Piffl Medien

Datum
Di 31.03 - Fr 03.04.2020
Uhrzeit
Am Di 31.03.2020 um 17:15 Uhr sowie um 20:15 Uhr / Am Mi 01.04.2020 um 19:30 Uhr / Am Fr 03.04.2020 um 19:30 Uhr
Ort
KiKuBi


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
KiKuBi – Förderverein KinoKultur Bingen e. V., Mainzer Str, 9, 55411 Bingen
Ansprechpartner
Yvonne Dessoy, Bingen
Telefon
Tel. 0151 - 65862974 (Montag-Freitag 18:00-19:30 Uhr)
E-Mail
mail@kikubi.de
Url:
https://kikubi.de/filme/movie/der-glanz-der-unsichtbaren
zurück zur Übersicht