„Durchhalten, Solidarität zeigen, Verantwortung übernehmen – für sich und für alle Mitmenschen.“

Der Lockdown wurde verlängert, um die Zahl der Neuinfektionen noch weiter zu senken. Daher bleiben auch die strengen Corona-Regelungen in Kraft.

Oberbürgermeister Thomas Feser appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, die notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, um das Ziel dauerhaft niedriger Corona-Zahlen zeitnah zu erreichen. Dazu ist es auch weiterhin nötig, Einschränkungen in unserem Alltag in Kauf zu nehmen.

Jeder und Jede kann durch das eigene Verhalten dazu beitragen, das Infektionsrisiko zu senken. Nur so werden wir alle bald wieder unbeschwert ‚Normalität‘ genießen können – sei es beim Treffen mit Freunden und Familie, beim Restaurantbesuch oder beim Einkaufen.