„Danke für dieses historische Erbstück und die interessante Geschichte zur Binger Familie Manera!“

Vergangene Woche durfte Oberbürgermeister Thomas Feser ganz besondere Gäste auf Burg Klopp willkommen heißen: Dr. Jürgen Hartmann und seine Gattin Gabriele, die beide Binger Wurzeln haben.

Thomas Feser und Dr. Jürgen Hartmann lernten sich bereits vor vielen Jahren durch ihre parteipolitische Arbeit für den Landesverband der CDU kennen, deren Generalsekretär Dr. Jürgen Hartmann früher war.

Den Besuch auf Burg Klopp nutzte Familie Hartmann dazu, der Stadt Bingen eine alte Ahnentafel bzw. einen historischen Stammbaum zu überlassen, der Bezug nimmt auf die ursprünglich aus Dromersheim stammende Familie Hartmann.

Gabriele Hartmann, die ihrerseits von der italienischen Familie Manera abstammt, erzählte darüber hinaus noch eine interessante Geschichte darüber, wie ihre Vorfahren noch heute sichtbare Spuren in Bingen hinterlassen haben – indem sie die von ihnen bewohnten Häuser mit Handabdrücken kennzeichneten. Und auch in der Binger St. Martins-Basilika zeuge noch heute eine Grabplatte von der Bedeutung der Familie in Bingen.