Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Aktuelles

Das Binger Stadtarchiv

Aktuelles aus dem Binger StadtarchivMit Angliederung des Stadtarchivs im Jahre 2005 erweiterte sich die Zuständigkeit des Museums am Strom auf die komplette historische Überlieferung im Besitz der Stadt Bingen. Den zentralen Bestand der Museumsabteilung Stadtarchiv bildet derzeit die städtische Aktenüberlieferung von 1815 bis 1945 (Hessisches Archiv, Best. 13; ca. 50 Regalmeter Archivkartons, zum großen Teil noch unverzeichnet) sowie die Sammlungsbestände historischer Zeitungen (ab 1832), Fotografie (ca. 5000 historische Fotos) und der Engelhardt’schen Dokumentationen zur Binger Geschichte und Topografie (ca. 100 Aktenordner).

Das alte Archiv der Stadt Bingen mit den erhaltenen Urkunden und Akten vom späten Mittelalter (älteste Urkunde: 1356) bis um 1800 ist derzeit noch im Landesarchiv Speyer deponiert (Best. U 289; ca. 70 Regalmeter Archivkartons); die Rückführung nach Bingen ist geplant.


Das Stadtarchiv öffnet ab Juni unter Auflagen

  • Die Benutzung auf Grund der Platzverhältnisse auf eine Person beschränkt.
  • Eine Vorab-Anmeldung und Vorab-Bestellung sind unerlässlich. Bitte mit etwas Vorlaufzeit.
  • Eintritt kann nur mit Mund-und-Nasenschutz gewährt werden. 

Kontakt

Amt
Kulturamt
Abteilung
Stadtarchiv
Ansprechpartner
Petra Tabarelli
Strasse
Herterstraße 35
PLZ / Ort
55411 Bingen-Bingerbrück
Telefon
06721 184-354
Telefax
06721 184-359
E-Mail
E-Mail schreiben