Wechsel im Vorzimmer

Oberbürgermeister Thomas Feser und Martina Conrad am Schreibtisch des Vorzimmers.

Martina Conrad übernimmt die Stelle von Ursula Kneisch

Ein „neues Gesicht“ im Vorzimmer, aber nicht auf Burg Klopp. Martina Conrad, bis-lang als Mitarbeiterin im Bereich der städtischen Liegenschaften tätig, hat zum 1. Juli den Platz im Vorzimmer des Oberbürgermeisters eingenommen, den ihre Vorgängerin Ursula Kneisch fast ein halbes Jahrhundert innehatte.
Terminkoordination, die Post, Unterschriftenmappen und die Besorgung von Präsenten, was ist Chefsache, was nicht, all dies gehört nun zum Aufgabenbereich von Sekretärin Martina Conrad, die intensiv von ihrer Vorgängerin eingearbeitet wurde.
„Ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit mit Frau Conrad und bin sehr froh, dass wir diese Stelle – auch für die Bürgerinnen und Bürger ein wichtiger Anlauf-punkt – adäquat besetzen konnten“, so Oberbürgermeister Thomas Feser.

Zurück zur Übersicht