Schneebruchgefahr im Binger Wald

Beim Waldspaziergang ist besondere Vorsicht geboten - es droht Schneebruch.

Spaziergänger werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten

Zwar sind die Zufahrten zur Lauschhütte bis voraussichtlich 11. Januar sowieso für den Verkehr gesperrt, trotzdem sollten Spaziergänger im Binger Wald – und besonders im Bereich der Lauschhütte – erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit walten lassen, da in diesem Gebiet Schneebruch droht.

Zurück zur Übersicht