„Brückenbau für grenzüberschreitende und nachhaltige Freundschaften!“

Oberbürgermeister Thomas Feser gratulierte Geschäftsführer Hüseyin Baraner zur Eröffnung des TourExpi-Büros in Bingen. Ein weiterer Schritt, um die verschiedenen Experten aus der Reisebranche hier zusammenzubringen. 

Hüseyin Baraner hatte in diesem Jahr mit Unterstützung von Thomas Feser erstmals die Tourismusmesse „Back to Travel“ veranstaltet, die insbesondere beim Fachpublikum großen Anklang fand und nun jährlich stattfinden soll.

Neben TourExpi hat Baraner auch die Organisation ‚TwinCities World Tourism Association‘ (TCWTA) ins Leben gerufen, die sich für nachhaltigen Tourismus, für grenzüberschreitenden Austausch und Freundschaften und für die Vernetzung der Tourismusbranche mit Schwerpunkt in Bingen einsetzt. Sie fördert Begegnungen zwischen unterschiedlichen Städten, Gemeinden und Kulturen durch die Organisation von Reisen und die (Wieder-)Belebung touristischer Aktivitäten zwischen Partnerstädten.

„In Bingen nehmen die Städtepartnerschaften traditionell eine herausragende Stellung ein“, lobt Thomas Feser das Engagement von Stadt und Gesellschaft bei diesem Thema. „Ich freue mich, dass wir uns nun wieder verstärkt besuchen und unsere langen Freundschaften wieder intensiver pflegen können. Nicht zuletzt dank der Tourismusmesse und der TCWTA wird dieser Austausch sowie die touristische Bedeutung Bingens in den kommenden Jahren weiter steigen.“

Zurück zur Übersicht