Binger MINTwoch – Zusatztermin im Sommer und Kurzfilm über Marie Curie

Mit dem Veranstaltungsformat des „Binger MINTwoch“ ist der Bücherei eine nachgefragte Lese- und Experimentieraktion für Kinder im Grundschulalter geglückt

Noch vor den Sommerferien findet daher am Mittwoch, 20.07.2022 um 14:00 Uhr ein Zusatztermin statt. Dieser steht ganz im Zeichen von Physik, Wasser und einer kleinen, tauchenden Maus. Denn wie ist ein Tauchvorgang überhaupt möglich? Wie funktioniert eine Taucherglocke? All das wird in der Veranstaltung erklärt und natürlich gibt es wieder eine Aktion, um selbst etwas auszuprobieren. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine Anmeldung beim Bücherei-Team gebeten. Diese ist vor Ort in der Bücherei³ (Basilikastraße 6 in Bingen am Rhein) telefonisch unter 06721 184 644 oder per Mail an stadtbibliothek@bingen.de möglich.

Am vergangenem „Binger MINTwoch“ haben sich die Schülerinnen und Schüler mit der Wissenschaftsgeschichte und Marie Curie beschäftigt. Unter dem Einsatz digitaler Technik (Tablets, welche vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz ausgeliehen wurden) und der App „Puppet Pals“ wurden 2 Kurzfilme zu der erfolgreichen Physikerin erstellt. Diese können unter den nachstehenden Link angesehen werden:
https://www.bingen.de/kultur/buecherei-3/lesefoerderung 

Zurück zur Übersicht