Basilika St. Martin ist wieder geöffnet

Basilika mit Rhein und Nahe

Hauptportal weiter gesperrt

Nachdem die Sturmschäden am Dach der Basilika St. Martin behoben sind, ist die Kirche ab Sonntag, dem 1. August 2021, wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet, d.h. aktuell von 9 – 19 Uhr. Das gleiche gilt auch für das Gelände um die Kirche herum.

Ab dem 1. August 2021 werden deshalb die Vorabendmesse am Samstag um 17 Uhr und die Eucharistie am Mittwochmorgen um 9 Uhr wieder in der Basilika gefeiert.

Allerdings sind eventuell noch Putzteile am Glockenturm locker. Dies muss weiter untersucht werden, um festzustellen, ob eine Gefährdungslage besteht. Aus diesem Grund sind der Bereich um den Glockenturm sowie das Hauptportal bis auf weiteres gesperrt und können nicht benutzt werden.

Der Eingang ist aktuell die Tür links neben dem Hauptportal, d.h. der Eingang zum Barbarabau. Den Ausgang bildet die obere Tür des Barbarabaus Richtung Stadtbücherei.

Zurück zur Übersicht