Aktionstag "easi"

Was ist "easi"?

Logo easi„easi“ ist ein Projekt des Landeskriminalamtes (LKA) Rheinland-Pfalz zur Vorbeugung von Gewalt, Sucht und Fremdenfeindlichkeit.

Das Projekt wurde erstmals 2004 unter der Federführung des LKA mit zahlreichen Kooperationspartnern in Bingen durchgeführt. Auf Grund der besonders guten Resonanz und des starken Interesses seitens der Binger Schulen findet „easi“ seitdem jedes Jahr im August oder September auf dem Sportgelände in Bingen-Büdesheim statt.

Ab 2005 übernahm die Arbeitsgruppe Suchtprävention im Kriminalpräventiven Rat der Stadt Bingen (KPR) und der Regionale Arbeitskreis Suchtprävention Bingen (RAK) eigenständig die Federführung.

Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg dieses Präventionsprojektes war und ist die Einbettung in die verschiedenen kommunal-politischen Ebenen. Nur durch eine breite Unterstützung und durch Kooperationen ist ein solches (Groß-) Projekt dauerhaft durchführbar.

Insbesondere die beteiligten Schulen, Vereine, Verbände und Organisationen haben im Sinne der Nachhaltigkeit ein starkes Interesse an einer regelmäßigen Durchführung von „easi“.


Konzeption und Hintergründe

Wie beteilige ich meinen Verein / meine Organisation am easi-Tag?

Vereine, die am vergangenen easi-Tag teilgenommen haben