BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

„Wie kommt die Sonne in den Tank?“

Sa 17.08.2019 | Pressemitteilungen

"Wie kommt die Sonne in den Tank?"

Informationsabend am 28. August

Für Mittwoch, 28. August 2019, um 18 Uhr laden die Klimaschutz-Abteilung der Stadtwerke Bingen und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zum Info-Abend „Wie kommt die Sonne in den Tank?“ in die Mensa der Grundschule an der Burg Klopp ein.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage und wie kann der erzeugte Strom optimal genutzt werden? Diese Fragen kommen immer häufiger in der Energieberatung vor, die die Verbraucherzentrale jeden ersten und dritten Dienstag im Ämterhaus der Stadt Bingen anbietet. Zunehmend geht es dabei auch um die Möglichkeit, die Batterie eines eigenen Elektroautos mit PV-Strom zu laden.

Der Info-Abend setzt genau hier an: Dipl. Ing. Uwe Kaska, Honorarenergieberater bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, beleuchtet von 18:00 bis circa 19:00 Uhr das Zusammenspiel zwischen PV-Anlage und E-Auto und klärt dabei diverse Fragen wie zum Beispiel „Wie muss die PV-Anlage ausgelegt sein?“, „Wie viel selbst erzeugter Solarstrom landet im Tank des Elektroautos?“, „Macht ein Batteriespeicher im Haus Sinn?“, „Wie wirtschaftlich ist die PV-Anlage im Einzelfall?“ und „Worauf ist bei der Planung und Anschaffung zu achten?“

Von 19:00 bis 19:20 Uhr erläutert eine Referentin des Finanzamts Bingen in ihrem Vortrag die steuerlichen Rahmenbedingungen für Photovoltaikanlagen am Eigenheim und gibt Interessenten wichtige Hinweise mit auf den Weg, was es als Betreiber einer Photovoltaikanlage zu beachten gibt.

Ab 19:20 Uhr bis ca. 19:40 Uhr geht es dann um Praxiserfahrungen mit Elektrofahrzeugen. Thomas Hartmann und René Siry stellen den von ihnen im März 2019 initiierten E-Mobil-Stammtisch Rhein-Nahe-Hunsrück vor. Jeden vierten Montag im Monat bietet der Stammtisch allen E-Mobil-Fahrern und Interessierten ab 19 Uhr im ClassiX in Grolsheim Raum für Austausch und Netzwerken.

Im Anschluss an die Vorträge können mit den Referenten noch individuelle Fragen geklärt oder Termine für ein kostenfreies Beratungsgespräch beim Energieberater der Verbraucherzentrale in der Stadtverwaltung Bingen vereinbart werden. Im Hof der Grundschule können zudem Elektro-Pkw und ein Elektro-Kleintransporter genauer unter die Lupe genommen werden.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Mensa ist über den Schulhof/Aufzug barrierefrei erreichbar. Auskunft zur Veranstaltung gibt Klimaschutzmanagerin Ursula Vierhuis unter Tel. 06721-970776 oder E-Mail Klimaschutz@bingen.de.


Kontakt

Amt
Stadtwerke
Abteilung
Stadtwerke Klimaschutz
Ansprechpartner
Ursula Vierhuis
Strasse
Saarlandstraße 364
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 9707-76
Telefax
06721 9707-50
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO
08:30 - 12:00 Uhr
 
14:00 - 18:00 Uhr
DI - DO
08:30 - 12:00 Uhr
 
14:00 - 16:00 Uhr
FR
08:30 - 12:00 Uhr
zurück zur Übersicht