BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Tüten werden zweckentfremdet

Di 03.12.2019 | Pressemitteilungen

Ein Mitarbeiter der Ökogruppe des Internationalen Bundes säubert im Auftrag der Stadt den Entenbach. Müll verstopft den Abfluss des Entenbachs... ... ebenso wie die Hundekotbeutel.

Verschmutzung durch Hundekotbeutel im Entenbach

An zahlreichen, verschiedenen Stellen im Binger Stadtgebiet stehen Kotbeutelstationen an denen Hundebesitzer kostenlos Plastiktütchen für die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Begleiter entnehmen können, so auch am Büdesheimer Entenbach – eine gute Sache. Doch in letzter Zeit mehren sich Vorfälle, dass die Beutel mutwillig aus den Spenderboxen gezogen und in den Entenbach geworfen werden. Absolut sinnlose und umweltschädliche Aktionen, die die Allgemeinheit beeinträchtigen und Säuberungsaktionen mit sich ziehen.
Um diesen Zweckentfremdungen Einhalt zu gebieten, werden die Stationen entlang des Entenbachs nun vorläufig nicht mehr von den Mitarbeitern des Bauhofs bestückt.

Hundebesitzer, die sich vorbildlich verhalten und die „Tretminen“ sauber entsorgen möchten, werden daher gebeten, sich einen kleinen Vorrat an Tüten beim städtischen Gartenamt, Am Langenstein 1, (am Büdesheimer Friedhof) während der Öffnungszeiten (montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr) abzuholen.

Außerdem verwechseln einige Zeitgenossen den Entenbach, der eigentliche eine schöne Naherholungsfläche mitten im Stadtteil ist, mit einer Mülldeponie. Neben Flaschen, Kisten, Einkaufstüten und Windeln hat die Ökogruppe des Internationalen Bundes, die im Auftrag der Umweltabteilung der Stadt den Bachlauf säubert, auch schon komplette Mülleimer und Toiletten herausgeholt.

zurück zur Übersicht