BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch

Do 17.10.2019 | Pressemitteilungen

Das Binger Ämterhaus.

Wahl des Beirats für Migration und Integration

Zur Wahl des Beirates für Migration und Integration der Stadt Bingen am Rhein, die am landeseinheitlichen Wahltag (Sonntag, 27.10.2019) stattfindet, ruft Oberbürgermeister Thomas Feser alle wahlberechtigten Mitbürgerinnen und Mitbürger auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Ab dem 23. September haben alle ausländischen Wahlberechtigten ihre Briefwahlunterlagen zu der Wahl des Beirates der Stadt Bingen am Rhein und der gleichzeitig stattfindenden Wahl des Beirates des Landkreises Mainz-Bingen erhalten.

Mitbürgerinnen und Mitbürger mit einer oder mehreren anderen Staatsangehörigkeiten, Spätaussiedler oder deren Familienangehörige sowie Eingebürgerte können auf Antrag in das Wählerverzeichnis für die Beiratswahlen aufgenommen werden. Entsprechende Anträge erhalten Sie beim Wahlamt der Stadt Bingen, Zimmer 0.06, Rochusallee 2, oder im Bürgerbüro, Am Burggraben 7, 55411 Bingen am Rhein. Ebenfalls kann der Antrag formlos per E-Mail unter: wahlamt@bingen.de angefordert werden.

Bei dieser Wahl haben alle wahlberechtigten Mitbürgerinnen und Mitbürger die Möglichkeit, aktiv bei der Besetzung des Beirates für Migration und Integration mitzubestimmen. Die Wahlzeit des siebenköpfigen Beirates beträgt fünf Jahre. Aufgabe des Beirates ist die Förderung und Sicherung des gleichberechtigten Zusammenlebens der in der Stadt wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen sowie die Weiterentwicklung des kommunalen Integrationsprozesses. Hierbei werden durch diesen Beirat die Belange der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund sowie Fragen der kommunalen Integrationspolitik erörtert und gegenüber den Organen der Stadt Bingen am Rhein vertreten. Der Beirat für Migration und Integration kann zu allen Fragen, die seinen Aufgabenbereich betreffen, Stellungnahmen abgeben. Mit der Bildung dieses Gremiums wird insbesondere das Ziel verfolgt, das bisherige einvernehmliche Zusammenleben zu intensivieren, um damit die ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger noch stärker in die kommunale Gemeinschaft zu integrieren.

Für die Arbeit und die Akzeptanz des Beirates für Migration und Integration ist es sehr wichtig, wenn er sich auf eine breite Unterstützung durch die Wählerinnen und Wähler berufen kann. Oberbürgermeister Thomas Feser bittet deshalb alle Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen und sich bis Sonntag, 27.10.2019 aktiv an der Wahl zu beteiligen. Der ausgefüllte Wahlbrief kann an die auf dem Wahlbriefumschlag angegebene Stelle übersandt oder dort abgegeben werden, er kann auch am Wahltag in dem angegebenen Wahlraum beim Wahlvorstand direkt abgegeben werden.

Die Stadt Bingen am Rhein ist in einen allgemeinen Wahlbezirk eingeteilt. Der zugehörige Wahlraum befindet sich im Sitzungssaal (Dachgeschoss) des Ämterhauses, Rochusallee 2, 55411 Bingen am Rhein und ist am Wahltag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Eine entsprechende Beschilderung finden Sie vor. Die Wahlhandlung und die Ermittlung des Wahlergebnisses sind öffentlich. Jedermann hat ungehinderten Zutritt zum Sitzungsraum des Briefwahlvorstandes.

Ferner bittet Oberbürgermeister Thomas Feser die wahlberechtigten Mitbürgerinnen und Mitbürger im Familien- und Freundeskreis, an ihrem Arbeitsplatz sowie in Vereinen für die Wahl des Beirates für Migration und Integration zu werben, um eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu erreichen.

Für Fragen steht Ihnen Denise Frühauf vom Wahlamt jederzeit gerne zur Verfügung. Das Wahlamt befindet sich im Ämterhaus, Erdgeschoss, Zimmer 0.06, Rochusallee 2, 55411 Bingen am Rhein, Tel.: 06721/184-195 oder wahlamt@bingen.de und hat neben den allgemeinen Öffnungszeiten (Mo. bis Fr. von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr, Mo. von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Di. bis Do. von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr) zusätzlich am 25.10.2019 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am 27.10.2019 von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.


Kontakt

Amt
Amt für öffentliche Ordnung
Abteilung
Wahlamt
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-195
Telefax
06721 184-180
E-Mail
E-Mail schreiben
zurück zur Übersicht