BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Ein Leben für die Schule

Do 21.11.2019 | Pressemitteilungen

Oberbürgermeister Thomas Feser (li.) gratuliert Annemarie Müller, auf dem Bild mit Ehemann Uwe, zum 40. Dienstjubiläum.

Annemarie Müller wird für 40 Dienstjahre geehrt

Als „guten Geist“ der Realschule plus Am Scharlachberg bezeichnet Oberbürgermeister Thomas Feser Annemarie Müller, die ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern durfte.
Zwar befindet sich die langjährige Konrektorin der Schule inzwischen in der Freizeitphase der Altersteilzeit, doch sie ist „ihrer“ Schule noch immer sehr verbunden.

Der Oberbürgermeister ließ den Werdegang der Schule noch einmal Revue passieren. So wurde 2002 die damalige Hauptschule Bingen-Büdesheim als eine der ersten Schulen in Rheinland-Pfalz Ganztagsschule; 2009 erfolgte die Umwandlung von der Hauptschule Bingen-Büdesheim zur Realschule plus in integrativer Form unter Beibehaltung der Trägerschaft der Stadt Bingen, 2010 die Verlegung und In-tegration der Rupertus-Hauptschule Bingen.

„Sie haben alle Wechselfälle dieser Schule miterlebt und ganz wesentlich mitgestaltet und mitverantwortet. Dabei gab es stets eine hervorragende Kooperation mit der Stadt Bingen am Rhein als Schulträger“, so Thomas Feser zu Annemarie Müller, bevor er ihr für die weitere Zukunft alles erdenklich Gute wünschte.

zurück zur Übersicht