BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Bingen swingt - musikalisch und sportlich

Mi 16.05.2018 | Pressemitteilungen

Christian Christl Vintage Blues Quartett Pat Appleton Jazzkantine

Überraschungen, Spaß und Aufregendes stehen auf dem Programm

Sowohl musikalisch als auch sportlich lädt BINGEN·SWINGT vom 22. bis 24. Juni zu spannenden Partien ein: Auf den Bühnen und auf der Leinwand stehen Überraschungen, Spaß und Aufregendes auf dem Programm!
Wenn in diesem Jahr unser Festival BINGEN·SWINGT „angepfiffen“ wird, ist die Fußball WM schon im vollen Gange. Erste Paarungen sind gelaufen, erste emotionale Höhenflüge oder vielleicht auch Talfahrten erlebt und doch überwiegt eine ganz eigene, ansteckende Feierstimmung das internationale Ereignis. Eine ganz besondere Herausforderung für ein Festival, auch in diesem Kontext musikalischen den richtigen Ton zu treffen! Wir würden behaupten: wir haben es geschafft.

Den traditionellen Auftakt am Samstag macht unsere Riverboat- Shuffle. Entspannt beginnt der Tag mit einer musikalischen Bootsfahrt entlang des Rheins und mit wunderbarem Blick auf das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Da lehnt man sich gern bequem zurück und lässt sich vom Christian Christl Vintage Blues Quartett in die frühen 1920er Jahre entführen. Gekonntes Pianoblues- und Boogie Woogie-Spiel werden durch das versierte Können sowohl des Bandleaders - er stand schon mit Ray Charles oder auch B.B. King auf einer Bühne - als auch seines Quartetts zur Unterhaltung der angenehmsten Art.

Ebenfalls und sprichwörtlich mit „im Boot“ ist Hennings Wolter’s Summertime Swing und hat geschmackvollen Interpretationen von Evergreens und Standards aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte im Gepäck. Ob Broadway-Schlager der 20er und 30er Jahre oder klassischen Swing, ob Bossa-Nova Stücke der 60ger Jahre oder Pop-Stücke im jazzigen Gewand, die ausgelassene Spielfreude und Virtuosität der Band sind Garanten für ein außerordentliches Konzerterlebnis vor atemberaubender Naturkulisse.

Wer lieber an Land bleibt, den erwartet ein nicht minder aufregendes Programm. Bereits am Festival-Freitag gibt es mit der vierköpfigen Band M.E.A.N. eine unlautere Mischung aus Jazz, Punk, Rock, Ska und bayerischer Blasmusik zu entdecken. Natürlich sind die Initialen der vier Mitstreiter nicht ohne Hintergedanken zum Bandnamen zusammengesetzt worden. „Böse, gemein, schäbig oder auch dreckig“ sagt die Übersetzung, böse ist auch ihre Musik, so der Musikwissenschaftler Ekkehard Jost über seine hochprofessionellen Kollegen, dabei aber voller Überraschungen jenseits aller stilistischen Barrieren - extrem erfrischend und hip!

Weiter geht’s am Freitag mit den acht Vollblutmusikern der Formation Soul D. Vision auf der Burg Klopp. Funky Rhythmen, knackige Bläsersetze, treibende Grooves und dazu die Powerstimme der charmanten Sängerin Dunja Koppenhöfer alias „Dolores“. Mit Herz, Humor und unermüdlicher Energie zelebriert die Band stilsicher und eigensinnig den Spirit of Soul – von Stevie Wonder über Tower auf Power und auch ein Jan Delay fehlt nicht in dem temperamentvollen Programm. Partystimmung garantiert.

Ein weiteres Highlight am Freitag und wir freuen uns sehr, sie zu Gast zu haben: Sängerin Pat Appleton. Sie ist die Stimme von De-Phazz, hat aber auch wunderbare eigene Produktionen, die von den Kritikern und Fans gleichermaßen mit Lobeshymnen überschüttet werden. Bewegt sie sich mit De-Phazz im Lounge-Bereich, beschreitet sie mit ihrer hervorragend eingespielten eigenen Band ergreifende Wege zwischen traditionellem Vocal Jazz und NuSoul.

Dabei zeigt Appleton, dass sie brillante Texte mit Tiefgang schreiben kann. 3Sat bezeichnet sie als „wichtigste Stimme des zeitgenössischen, deutschen Jazz“ und das ZDF formulierte einst: „Frech, fröhlich, frei — wo Pat Appleton draufsteht, ist gute Laune drin.“ Wir sagen: das stimmt! Über dem Festival-Samstag steht in großen Lettern „Fußball WM“ – aber auch die Musik kommt in keiner Weise zu kurz. Da nimmt uns die Kult-Band Komm’mit Mann!s mit in die 60er Jahre und präsentiert Soul vom Feinsten! Schweißtreibende Grooves, schmachtende Balladen, gestochene Bläsersätze, fulminante Chöre und mit Chris Tanzza als Leadsänger die „schwärzeste Stimme des Ruhrgebiets“, mehr geht nicht, wenn Songs von Otis Redding, Wilson Pickett, Percy Sledge, James Brown und Aretha Franklin erklingen und eigene Kompositionen den Soul ins hier uns jetzt katapultieren. Der Soul-Hype ist vorprogrammiert und wird zu einem musikalischen Fest, das gleich nach dem public viewing auf dem Speisemarkt von der Jazzkantine weiter gefeiert wird. Die zehnköpfige Besetzung hat sich zur Aufgabe gemacht, die vermeintlichen Grenzen zwischen HipHop und Jazz schlichtweg über den Haufen zu werfen und mit einer ordentlichen Portion Soul und Funk zu würzen – eine Mischung, die ansteckend ist und bereits unterschiedlichste Musiker zur Mitarbeit animierte: Götz Alsmann, Till Brönner oder auch Xavier Naidoo sind der Band bereits erlegen, Nils Landgren und Pee Wee Ellis sowieso, ganz zu schweigen von den Fans, die mit jedem Auftritt mehr werden – egal welchen Alters.

Wir sagen: trotz oder gerade wegen der Fußball WM steht unser Festival zum Sommerauftakt BINGEN·SWINGT auch in diesem Jahr ganz unter dem Zeichen „Gute Musik und gute Laune – es wird ein Fest!“

Vorverkauf:
3-Tages-Ticket: 26 €, erm.* 20 € (Freitag, Samstag, Sonntag)
1-Tages-Ticket: 18 €, erm.* 15 € (Freitag oder Samstag)
1-Tages-Ticket: 15 €, erm.* 13 € (Sonntag)
Youth Special für die Jazzrausch Bigband am Freitag: 6 €
Kinder bis 13 Jahre: frei
Riverboat-Shuffle: 39 € / für Inhaber eines BINGEN·SWINGT-Tickets: 29 €
Erhältlich in der Tourist-Information Bingen und unter www.adticket.de

Abendkasse:
3-Tages-Ticket: 30 €, erm.* 26 € (Freitag, Samstag, Sonntag)
1-Tages-Ticket: 22 €, erm.* 18 € (Freitag oder Samstag)
1-Tages-Ticket: 17 €, erm.* 13 € (Sonntag)
Youth Special für die Jazzrausch Bigband am Freitag: 6 €
Kinder bis 13 Jahre: frei
Riverboat-Shuffle: 39 € / für Inhaber eines BINGEN·SWINGT-Tickets: 29 €
Erhältlich an allen Einlassstellen auf dem Festivalgelände

zurück zur Übersicht