BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Bingen setzt Zeichen zur atomaren Abrüstung

Mo 08.07.2019 | Pressemitteilungen

Auch in Bingen wehte am 8. Juli die „Mayors for Peace“-Flagge.

Mayors for Peace“-Flagge weht über dem Bürgermeister-Neff-Platz

Seit 2013 ist die Stadt Bingen am Rhein Mitglied des weltweiten Netzwerkes „Mayors for Peace“ („Bürgermeister für den Frieden“), das sich für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen einsetzt.

„Es ist mir sehr wichtig, dieses Netzwerk zu unterstützen und im wahrsten Sinne des Wortes Flagge für die nukleare Abrüstung zu zeigen. Es ist beunruhigend, dass atomare Waffen wieder eine größere Rolle im internationalen Denken und Handeln spielen. Dies darf unserem Friedensbestreben in keiner Weise im Wege stehen“, so Oberbürgermeister Thomas Feser kurz vor seinem Urlaub.

Bundesweit gehören rund 600 Kommunen dem Netzwerk an. Rund die Hälfte davon sind „Flaggenstädte“ und nehem mit dem Hissen der „Mayors for Peace“-Fahne am 8. Juli öffentlich Stellung gegen Atomwaffen. Weltweit sind 7.500 Städte und Gemeinden in 163 Ländern Mitglieder der Organisation, die 1982 vom Bürgermeister von Hiroshima gegründet wurde.

zurück zur Übersicht