BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Bebauungsplan (BP) „Waldstraße“ in Bingen-Stadt

Fr 09.02.2018 | Bekanntmachungen

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) neugefasst durch Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634)

Die am 21.07.2015 durch den Rat der Stadt Bingen beschlossene Aufstellung des Bebauungsplanes „Waldstraße“ in Bingen-Stadt im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB wurde gemäß § 2 Abs. 1 BauGB am 27.07.2015 bekannt gemacht.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 06.02.2018 beschlossen, dass die Auslegung des Bebauungsplanentwurfes gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB durchgeführt werden soll.

Hiermit wird die Auslegung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht.

Entsprechend § 13 a Abs. 2 Nr. 1 BauGB wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB und von der Angabe, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen. Durch die Planaufstellung werden keine Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft bedingt. Von dem Bebauungsplan gehen voraussichtlich keine erheblichen Umweltauswirkungen aus.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes liegt einschließlich Planzeichnung, Textfestsetzungen und Begründung in der Zeit vom 21.02.2018 bis einschließlich 23.03.2018 aus.

Die Auslegung findet bei der Stadtverwaltung Bingen, Ämterhaus, 1. OG, Zimmer 1.02, Rochusallee 2, 55411 Bingen am Rhein, während der Dienststunden statt.

Dienststunden sind:

montags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
dienstags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
freitags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Des Weiteren ist der Bebauungsplan nebst Begründung in das Internet eingestellt unter der Adresse: http://www.bingen.de/aktuelle-bebauungsplanverfahren

sowie ins das Geoportal des Landes Rheinland-Pfalz: www.GeoPortal.rlp.de

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst den Bereich Waldstraße, Mariahilfstraße, Rochusstraße, Holzhauserstraße und Pfarrer-Roemheld-Straße. Er wird im Norden begrenzt durch die Holzhauserstraße. Im Osten grenzt das Plangebiet an die Verkehrsflächen der Rochusstraße und der Mariahilfstraße sowie umfasst Teile der Schloßbergstraße (Hausnummern 50 - 73) und der Waldstraße (gerade Hausnummern 2 - 48A). Im Süden grenzt das Plangebiet an den Neuen Friedhof sowie die Straße Im Rheinblick, schließt aber die Verwaltungs- und Wirtschaftsgebäude des Neuen Friedhofs (Waldstraße 50) mit ein. Im Osten umschließt das Plangebiet die Hildegardisschule, die Rochusallee 20A - 20D, die Pfarrer-Roemheld-Straße sowie die Gebäude Im Hungerborn 1 - 3A.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst die Parzellen der Gemarkung Bingen-Stadt:

Flur 1 Nummer 679, 680/1, 680/2, 681/1, 681/2, 682/1, 682/2, 682/3, 683/1, 683/2, 683/3, 683/4, 684/1, 685, 686, 687/1, 687/2, 688/1, 689, 690, 691/1, 693, 694, 695/1, 882/2, 882/3, 882/5, 882/6, 882/7, 882/8, 882/9, 882/10, 882/11, 882/13, 885/1, 885/2, 885/3, 885/4, 885/5, 1004/2

Flur 2 Nummer 5/3, 6, 8/1, 10/1, 11, 12, 13, 14/1, 16, 17, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 29/2, 29/3, 51/5, 51/6, 54/2, 54/3, 54/4, 54/5, 55/3, 55/4, 56/1, 56/2, 57, 58, 59, 60/1, 60/2, 61, 63/1, 64/1, 64/2, 64/3, 64/4, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77/1, 77/2, 77/3, 78, 79, 80, 81, 82/1, 82/3, 82/4, 83/1, 83/2, 84/1, 84/2, 85, 86/5, 86/6, 87, 88/2, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95/3, 95/5, 95/7, 96, 97, 98, 99/1, 99/2, 100/1, 100/3, 100/4, 100/5, 101/3, 104, 105, 106, 107/2, 107/3, 108, 109, 110/1, 111/1, 111/2, 111/3, 112, 113, 114/1, 114/2, 114/3, 115, 116, 122/1, 122/2, 123, 127/4, 127/5, 127/6, 127/7, 127/8, 127/9, 129/5, 129/6, 348/6, 351/3, 351/5, 352/1, 353, 354, 357, 366/6, 367/4

Flur 3 Nummer 86/5, 86/6, 86/7, 86/8, 101/7, 103/1, 103/2, 104/3, 104/4, 104/5, 104/6, 104/7, 104/8, 104/9, 105/3, 105/4, 105/5, 105/6, 105/7, 105/8, 105/9, 105/10, 105/11, 105/12, 107, 113/3, 113/4, 114/1, 114/2, 115/1, 115/2, 116/1, 116/3, 116/4, 116/5, 116/6, 117, 118, 255/4, 259/2, 260/2, 260/4, 260/5, 262/5, 265/4

Flur 4 Nummer 13/1, 13/2, 13/3, 13/4, 13/5, 13/6, 13/7, 13/8, 13/9, 13/10, 15/1, 15/2, 15/3, 15/4, 15/5, 15/6, 15/7, 16/1, 16/2, 16/7, 16/8, 16/9, 16/10, 16/11, 16/12, 17/1, 17/2, 17/3, 17/4, 18/1, 18/2, 18/3, 18/4, 18/5, 18/6, 20/3, 24/1, 24/2, 24/4, 24/5, 24/6, 24/7, 24/8, 24/9, 24/10, 24/11, 25/1, 25/2, 25/3, 26, 27/1, 28/2, 29/2, 29/3, 29/4, 29/5, 29/6, 29/7, 29/8, 29/9, 30/1, 30/2, 95/1, 124/1, 124/2, 125/1, 125/3, 125/5, 125/6, 125/7, 126/1, 127, 128, 129/1, 129/4, 129/6, 129/7, 130/1, 132/1, 132/2, 133, 134, 135/1, 138/1, 138/2, 139, 140, 141, 142/1, 142/2, 143/3, 143/4, 230/13, 235/2, 236, 237/3, 238, 239, 240, 241/2

Planskizze

Während der Frühzeitigen Beteiligung hat jeder das Recht, den Vorentwurf des Bebauungsplans (Planzeichnung, Textfestsetzungen und Begründung) einzusehen und zu erörtern. Anregungen zum BP können während der Auslegung schriftlich vorgebracht oder zur Niederschrift gegeben werden. Nach der Frist abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Stadtverwaltung Bingen am Rhein
Bingen, den 07.02.2018
Thomas Feser
Oberbürgermeister

Kontakt

Amt
Stadtbauamt
Abteilung
Stadtplanung
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-157
Telefax
06721 184-246
E-Mail
E-Mail schreiben
zurück zur Übersicht