Kulturgut Binger Fastnacht und Fastnachtsvereine

Seit über 175 Jahren steht Bingen in der fünften Jahreszeit Kopf.

Bis zur Unkenntlichkeit maskierte Narrenscharen, die am Lumpensamstag Bingens Straßen mit lautstarkem Leben erfüllen und kilometerlange Rosenmontagsumzüge, für deren prachtvoll ausgestattete Wagen die Binger Närrinnen und Narren Jahr für Jahr ein Vermögen investieren. Närrische „Heerlager“ lassen einmal in der Session sogar die Mauern der fastnächtlichen „sturmreifen“ Burg Klopp mit dem Knallen von Sektkorken erbeben. 

Luftschlangen – ein Symbol der Fastnachtszeit

Fastnacht ist für die Binger Bevölkerung spätestens seit den 1930er Jahren eine Gelegenheit, um sich nach den überstandenen Kriegen zu amüsieren. Karneval war jedoch nicht nur ein heiterer, unbeschwerter Höhepunkt des Jahres, sondern hat auch einen ernsten historischen Ursprung. Auch als Wirtschaftsfaktor ist die "Fünfte Jahreszeit" für eine Fremdenverkehrsstadt wie Bingen eine zusätzliche Attraktion und eine wichtige Einnahmequelle für den Tourismus und das Gastgewerbe. 

Doch in diesem Jahr ist alles anders

Durch die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen sind größere Feierlichkeiten in dieser Fastnachtssession verboten, Umzüge abgesagt und ein närrisches Treiben in gewohnter Weise wird es in diesem Winter nicht geben. 

Wenn fastnachtliches Treiben in dieser Zeit überhaupt möglich ist, dann findet es in irgendeiner art und Weise digital statt. 

Wir informieren Sie hier über geplante Aktionen, digitale Angebote und coronakonforme Fastnacht in und um Bingen am Rhein. 


Bingen am Rhein - Helau!

Eine Übersicht über geplante digitale Veranstaltungen in der Kampagne 2020/2021 finden Sie hier in Kürze. Über geplante Aktionen und den Umgang der Vereine mit der Corona-Pandemie können Sie sich auch direkt bei den Vereinen informieren. Eine entsprechende Liste der Binger Fastnachts- und Karnevalsvereine finden Sie nachstehend. 


Die Binger Karnevalsvereine im Überblick: 

Vereinsangebote:

Gardenzwerge (Kinder im Kindergartenalter)
Littles (6 bis 12 Jahre)
Butterflies (12 bis 16 Jahre)
Slow motions (ab 16 Jahre)
Nachwuchsgarde (12 bis 16 Jahre)
Stechertgarde (Erwachsene)
Hot Chilis (Erwachsenentanzgruppe)
Schoppendales (junges Männerballett
Männerballett
Damenelferrat
Herrenelferrat.

Trainingszeiten finden Sie auf der Internetseite.