Sonderausstellung „THE VOICE OF PUPPETRY“ bis 30. Dezember 2020

Sonderausstellung „THE VOICE OF PUPPETRY“
Die multimediale Sonderausstellung legt erstmalig den Fokus auf die Sprache und präsentiert markante oder berühmte SprecherInnen: Den Sprecher von Jim Knopf, Kermits Stimme aus der Muppet-Show und den Synchronsprecher Wolfgang Völz (alias Käpt‘n Blaubär). Erinnert wird an die allererste „Rundfunkkasperltante“ Liesel Simon und das Verstummen ihres Frankfurter Kasperls infolge der erzwungenen Emigration im Jahr 1941. Im historischen Tonstudio lädt eine Musikbox mit historischen Single-Schallplatten der „Hohnsteiner Puppenspieler“ zu einer Zeitreise in die 60er ein. Originalton Handpuppen-Hase Cäsar: Bitte schööön! Ohren auf und Mikrofon an für die akustische Seite der PuppentheaterKultur!

Infos zur Veranstaltung

Datum
Mo 18.05.2020
Ort
Museum für PuppentheaterKultur, Bad Kreuznach

Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Museum für PuppentheaterKultur, Hüffelsheimer Str. 5, 55545 Bad Kreuznach
Ansprechpartner
Herr Dorner, Frau Eckes und Herr Božak
Telefon
0671/8459185
E-Mail
puk-kasse@museen-bad-kreuznach.de
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben