KiKuBi zeigt: Das Lehrerzimmer

KiKuBi zeigt: Das Lehrerzimmer

Das ehrenamtlich betriebene KiKuBi Programmkino in der Mainzer Straße 9 in Bingen zeigt den Oskar-nominierten Film „Das Lehrerzimmer“.

Ilker Çatak erzählt in seinem neuen Film von einer Schule als Mikrokosmos der Gesellschaft, nicht in pädagogischer Form, sondern als Thriller um Macht, Einfluss, Verdacht und Übergriff.
Mit „Das Lehrerzimmer“ gelingt dem preisgekrönten Regisseur Ilker Çatak ein elektrisierendes Werk über Schule als Spiegel unserer Gesellschaft.

Das Drama handelt von einer jungen Lehrerin, die eine Diebstahlserie an ihrer Schule zu beenden versucht. Die überraschende Entlarvung der vermutlichen Täterin und die folgende schulische Untersuchung unter der Prämisse einer „Null-Toleranz-Politik“ führen bald zu Denunziantentum, Streit und Ausgrenzung am Gymnasium.

Leonie Benesch kreiert durch ihre fesselnde Darstellung einer jungen Pädagogin, die mehr und mehr zwischen die Fronten gerät, eine dichte Atmosphäre, die von Anfang an in den Bann zieht. Anhand ihrer Geschichte hinterfragt der Film auf kritische Weise unsere aktuelle Debattenkultur und entfacht somit eine grundlegende Diskussion rund um Wahrheit und Gerechtigkeit.

DE / 2023 / 98 min / FSK 12

Regie: Ilker Çatak / mit Leonie Benesch, Michael Klammer, Rafael Stachowiak

Bild: Alamode

Binger Filmabend BFA
Am Binger Filmabend bieten Binger Gastronomen gegen Vorlage der Eintrittskarte Ermäßigungen oder kleine Überraschungen für die Kinobesucher an.

Kassenöffnung: 1 Stunde vor Filmbeginn 

Infos zur Veranstaltung

Datum
Do 22.02 - Fr 23.02.2024
Uhrzeit
Do 17:15 und 20:15 Uhr, Fr 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
KiKuBi
Straße
Mainzer Straße 9
PLZ und Ort
55411 Bingen am Rhein

Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Förderverein KinoKultur Bingen e.V.
Ansprechpartner
Yvonne Dessoy
Telefon
015165862974
E-Mail
mail@kikubi.de
Url:
https://kikubi.de/filme/movie/das-lehrerzimmer
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben