Hildegard von Bingen – die frühen Jahre - Wanderung

Hildegard von Bingen – die frühen Jahre - Wanderung

Zu Allerheiligen 1112 wurden drei Frauen feierlich auf dem Disibodenberg aufgenommen.

Im vormals reinen Männerkloster bezogen sie eine kleine Klause in der Freidhofskapelle. Es waren die nach ihrem Tod als selig verehrte Magistra Jutta von Sponheim, die 14jährige Hildegard (von Bingen) und Schwester Jutta.

Auf der Tour lernen Sie den Ort der Lehrjahre und des Aufbruchs von Hildegard von Bingen kennen, den romantischen Park eines Gartenkünstlers und wie Leben und Wirken des Klosters und ihrer Lehrerin Hildegard von Bingen zum ersten theologischen Werk „Scivias“ inspirierten.

Treffpunkt: 55568 Staudernheim, Bahnhofstraße 1 bei Odernheim am Glan
Dauer: Tagestour
Beitrag: inkl. Klosterführung 28,- Euro für Erwachsene, 15,- Euro für Kinder bis 12 Jahre
Anmeldeschluss: bis zum Vortag der Wanderung

Infos zur Veranstaltung

Datum
So 16.08.2020
Uhrzeit
11:00 Uhr
Ort
Staudenheim

Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Cult-Touren
E-Mail
info@cult-touren.de
Url:
https://www.cult-touren.de/touren/rheingau/hildegard-von-bingen-die-fruehen-jahre-wanderung/?utm_source=bingende&utm_medium=onlinekalendereintrag&utm_campaign=hildegardvonbingendiefruehenjahrewanderung
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben