Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen

KiKuBi zeigt: Eine bretonische Liebe

Di 16.10 - Fr 19.10.2018

Für Infos zu den einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.


In Kooperation mit der VHS Bingen zeigt das KiKuBi Programmkino in der Mainzer Straße 9 in Bingen die charmant-verschrobene Tragikomödie „Eine bretonische Liebe“.

Familien bergen manchmal ganz verzwickte Geheimnisse, so auch die Liebesgeschichte zwischen Erwan und seiner (Vielleicht-)Schwester Anna. Selten hat jemand mit so viel Witz und Ernsthaftigkeit zugleich von den Tragödien der menschlichen Existenz erzählt.

Die Vorstellungen sind am Dienstag, dem 16. Oktober um 17:15 Uhr und 20:15 Uhr (OmU), Mittwoch, dem 17. Oktober um 20:15 Uhr und Freitag, dem 19.10. um 19:30 Uhr.

Am Freitag läuft der Film im Rahmen des Binger Filmabends. Gegen Vorlage der Eintrittskarte bieten Binger Gastronomen den Kinozuschauern nach dieser Vorstellung kleine Überraschungen und Ermäßigungen an.

Schwungvolle Komödie mit Tiefgang um die „richtige“ und „falsche“ Liebe" Erwan hat einen Job, bei dem ihn eigentlich wenig aus der Ruhe bringen darf. Dass seine Tochter schwanger ist und den Vater nicht zu kennen glaubt, macht ihn da schon um einiges nervöser. Als er zusätzlich erfährt, dass sein Vater nicht sein biologischer Erzeuger ist und dass seine aufkeimende Liebe zur patenten Anne chancenlos ist, ist es mit der Coolness allerdings komplett vorbei.

Im Zentrum des Geschehens steht der Minenräumer Erwan, der einst in Krisenregionen als Bombenentschärfer tätig war, bis seine Frau an Lungenkrebs erkrankte und starb und er deshalb dauerhaft in Frankreich blieb, um sich um die gemeinsame Tochter Juliette zu kümmern. Diese ist nun im Alter von 23 Jahren nach einem One-Night-Stand schwanger. Als Erwan und sie einen DNA-Test machen, um sich über genetische Defekte in der Familie zu informieren, stellt sich heraus, dass Erwans Vater Bastien nicht dessen leiblicher Vater ist.

Erwan engagiert daraufhin eine Privatdetektivin, um seinen biologischen Vater ausfindig zu machen – und diese stößt rasch auf Joseph, welcher Erwans verstorbene Mutter kurz vor deren Hochzeit mit Bastien kennenlernte.

Eine Begegnung mit Joseph führt bald zu einer Annäherung zwischen den beiden Männern – doch dann muss Erwan erfahren, dass Josephs Tochter Anna ausgerechnet jene Frau ist, mit der er sich gerade verabredet hat und zu der er sich überaus hingezogen fühlt.

F / 2017 / 100 min / FSK 6 /
Regie: Carine Tardieu / mit François Damiens, Cécile De France, Alice de Lencquesaing
BFA Image: Arsenal

Datum
Di 16.10 - Fr 19.10.2018
Uhrzeit
Di 16.10.2018 / 17:15 Uhr / Di 16.10.2018 / 20:15 Uhr / Mi 17.10.2018 / 20:15 Uhr / Fr 19.10.2018 /19:30 Uhr
Ort
KiKuBi, Mainzer Str. 9, Bingen am Rhein


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
KiKuBi – Förderverein KinoKultur Bingen e. V., Mainzer Str, 9, 55411 Bingen
Ansprechpartner
Yvonne Dessoy, Bingen
Telefon
Tel. 0151 - 65862974 (Montag-Freitag 18:00-19:30 Uhr)
E-Mail
mail@kikubi.de
Url:
https://kikubi.de/filme/movie/eine-bretonische-liebe.html
zurück zur Übersicht