Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm

KiKuBi zeigt: Eduard Zuckmayer - Ein Musiker in der Türkei - Regisseurin zu Gast

Mi 27.11.2019

Für Infos zu den einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.


KiKuBi zeigt: Eduard Zuckmayer - Ein Musiker in der Türkei - Regisseurin zu Gast

Das KiKuBi Programmkino zeigt den Dokumentarfilm „Eduard Zuckmayer - Ein Musiker in der Türkei“. Ein Deutscher, der sich nach seiner Emigration in die Türkei als Türke fühlte?

Es stellt sich die ungewohnte Frage, wie gut der deutsche Musiker in der Türkei integriert war. Der Dokumentarfilm von Barbara Trottnow beschäftigt sich mit den Migrationserfahrungen und der Arbeit von Eduard Zuckmayer, der in Ankara auf Wunsch Atatürks die Musikausbildung aufbaute.

Barbara Trottnow, die Regisseurin des Films, ist wieder zu Besuch bei uns und beantwortet gerne Fragen zu Film und Dreharbeiten. Der Film sucht nach den Spuren, die Eduard Zuckmayer in der Türkei hinterlassen hat.

Geboren wurde Eduard Zuckmayer 1890 in Nackenheim bei Mainz, er ist der ältere Bruder des Schriftstellers Carl Zuckmayer. Er begann eine erfolgreiche Karriere als Pianist, verlagerte aber schon in Deutschland seinen Schwerpunkt auf die Musikpädagogik. Eduard Zuckmayer emigrierte 1936 in die Türkei, weil die Nazis ihm Berufsverbot erteilt hatten.

Auf Wunsch von Atatürk baute er in Ankara die Musikausbildung auf. Er blieb bis zu seinem Tod 1972 und ist in der Türkei noch heute ein bekannter und geschätzter Mann. In Ankara leben noch ehemalige Studenten von ihm, die erzählen, wie er sie gefördert hat, aber auch wie er gelebt hat. Seine Tochter Michele berichtet von ihrer Kindheit in Ankara und Edzard Reuter, ehem. Mercedes Manager, schildert seine Erinnerungen an Eduard Zuckmayer und die damalige Zeit, er war mit seiner Familie bis 1946 in Ankara im Exil.

Im Mittelpunkt des Films aber stehen Musikprojekte, die weiter in der Tradition von Eduard Zuckmayer arbeiten, und ein Besuch an der Gazi Universität in Ankara, seiner Wirkungsstätte. Der Film fragt auch danach, wie gut er integriert war.

Mit freundlicher (und finanzieller) Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz.

D / 2015 / 87 min / FSK 0

Regie: Barbara Trottnow, Regisseurin zu Gast im KiKuBi

Image: bt-medienproduktion

Datum
Mi 27.11.2019
Uhrzeit
19:30 Uhr
Ort
KiKuBi, Mainzer Str. 9, 55411 Bingen am Rhein


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
KiKuBi – Förderverein KinoKultur Bingen e. V., Mainzer Str, 9, 55411 Bingen
Ansprechpartner
Yvonne Dessoy, Bingen
Telefon
Tel. 0151 65862974 (Montag-Freitag 18:00-19:30 Uhr)
E-Mail
mail@kikubi.de
Url:
https://kikubi.de/filme/movie/eduard-zuckmayer-ein-musiker-in-der-turkei.html/am/27.11.2019
zurück zur Übersicht