Erzieher (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Bingen am Rhein ist Träger von sechs Kindertagesstätten und zwei Kinderhorten mit insgesamt über 130 Mitarbeitenden mit den unterschiedlichsten pädagogischen Ansätzen und Konzeptionen.

Wir suchen aktuell mehrere

Erzieher (m/w/d)

mit staatlicher Anerkennung in Voll- und Teilzeit für verschiedene Einrichtungen.

Die Kinderbetreuungseinrichtungen arbeiten unter zeitgemäßen räumlichen, materiellen und personellen Bedingungen in konzeptionellen Strukturen unter anderem nach den pädagogischen Grundlagen Reggio, offene Arbeit und altersdifferenzierte Gruppenarbeit.

Haben Sie Spaß an der Arbeit mit Kindern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten:

  • ­ Bezahlung nach dem TVöD in Entgeltgruppe S 8a in Abhängigkeit der Berufserfahrung 
  • ­ Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung,   Leistungsentgelt, zusätzliche Altersversorgung)
  • ­ Engagierte, kollegiale, kompetente und motivierte Teams und Leitungen
  • ­ Supervision sowie Konzeptionstage
  • ­ Einen attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • ­ Die Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • ­ Gestaltungsspielräume für neue pädagogische Ideen
  • ­ Konkrete Arbeitszeitregelungen, individuelle Angebote zur persönlichen und fachlichen   Weiterbildung 
  • ­ Vorab Kennenlernen des Teams

Wir erwarten von Ihnen:

  • ­ Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)
  • ­ Positives Denken, Freude und Einfühlungsvermögen bei der Arbeit mit Kindern
  • ­ Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität
  • ­ Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team
  • ­ Kooperationsbereitschaft, z. B. mit den regionalen Institutionen wie Grundschulen und dem Sozialdienst
  • ­ Begleitung des Kindes in seiner Entwicklung zur einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit
  • ­ Planung und Gestaltung pädagogischer Angebote entsprechend den Bildungs- und   Erziehungsempfehlungen in Rheinland-Pfalz
  • ­ Dokumentation der Entwicklungsbeobachtungen / Portfolioarbeit
  • ­ Engagierte und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Familien
  • ­ Entwicklung und Fortschreibung der pädagogischen Konzeption
  • ­ Einen Hospitationstag in unseren Einrichtungen
  • ­ Ein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis sowie einen Nachweis der   Masernimpfung im Falle der Einstellung (zwingend erforderlich)

Weitergehende Informationen zu unseren Kindertagesstätten finden Sie auch auf unserer Internetseite:
https://www.bingen.de/leben/kinder-familien-senioren/familien/kinder-betreuungseinrichtungen/staedtische-kinder-betreuungseinrichtungen 

Wenn Sie an der Stelle interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter der Kennziffer 50-11/2022 mit den üblichen Unterlagen per Post an die Stadtverwaltung Bingen, Personalabteilung, Burg Klopp, 55411 Bingen am Rhein oder per E-Mail an bewerbungen@bingen.de  oder online über https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=840134 

Für Fragen stehen Ihnen die jeweiligen Leiterinnen der Kinderbetreuungseinrichtungen gerne zur Verfügung.

Fragen zur Online-Bewerbung beantwortet Ihnen Frau Engel-Meyer (Tel. Nr. 06721/184-123).

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Beachten Sie bitte, dass das Auswahlverfahren einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Zurück zur Übersicht