Baustellenbedingte Fahrplanänderung der Linien 603 und 605

Die Linie 603 ist werktags, die Linie 605 an Samstagen betroffen

Die Stadtwerke Bingen am Rhein teilen mit, dass aufgrund einer Baumaßnahme und der damit verbundenen Vollsperrung der L414 zwischen Dromersheim und Büdesheim, die Linie 603 ab Montag, den 12.07.2021 (an Werktagen) für die Dauer der Baumaßnahme, die rund vier Monate betragen soll, geänderte Fahrzeiten hat.
Die Linie 603 wird während der Baumaßnahme von der Firma Scherer Reisen mit einem Kleinbus gefahren.

Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass aufgrund der längeren Fahrzeit über die Umleitungsstrecke, die Anschlüsse der 603 an die Linie 601 nicht gewährleistet werden können.

Bei den Fahrten der Linie 605 an Samstagen (ab dem 17.07.2021), können durch die längeren Fahrwege, die Haltestellen „Im Kirschgarten“, „Löwen Entertainment“, „Breite Straße“ und „Dromersheimer Chaussee“ in beide Richtungen nicht angefahren werden. Die erste Haltestelle in Büdesheim Richtung Bingen, sowie die letzte Haltestelle Richtung Dromersheim/Aspisheim ist „Am Entenbach“.

Die Baustellenfahrpläne finden Sie nachstehend zur Ansicht und zum Download (PDF-Dokumente) sowie für die Dauer der Baumaßnahme unter: 
https://www.bingen.de/stadt/stadtwerke/stadtbus-verkehr/fahrplaene 

Baustellenfahrplan Linie 603 Mo-Fr
Baustellenfahrplan Linie 605 Sa

Darüber hinaus sind die geänderten Fahrpläne auch in den Bussen der Stadtwerke Bingen am Rhein erhältlich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: verkehrsbetrieb@bingen.de.

Zurück zur Übersicht