Seniorenwegweiser - Beratungsstellen

Die Patientenfürsprecherin im Heilig-Geist-Hospital, Brigitte Giesbert, ist jeweils montags von 15.00 bis 17.00 Uhr im Haus (Auskunft Pforte) und ansonsten unter der Tel.-Nr. 06721 10237 erreichbar.

Angebote:

Der Sozialdienst im Heilig-Geist-Hospital steht allen Patienten und Angehörigen bei ihren Problemen und Sorgen, die Krankheit und deren Folgen mit sich bringen können, unterstützend zur Seite.

Dies betrifft insbesondere

  • Beratung und notwendig werdende Regelung der häuslichen Versorgung
  • Hilfe bei der Beantragung erforderlicher Leistungen (z. B. der Pflegekasse) oder Suche nach geeignetem Pflegeheim
  • Organisation ärztlich verordneter Rehabilitationsmaßnahmen

Angebote:

  • Beratung und Unterstützung bei krankheitsbezogenen, sozialrechtlichen Fragen
  • Organisation der häuslichen Versorgung oder stationären Pflege
  • Vermittlung an Selbsthilfegruppen
  • Hilfe bei Antragstellung
  • Ganzheitliche Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden
  • Trauerbegleitung

 

 

Aufgaben / Ziele / Angebote der Einrichtung

Beratungsstelle rund um das Thema Pflege:
Beratung von alten, kranken und behinderten Menschen und ihren Angehörigen, Beratung für alle, die Fragen zum Thema Pflege haben.
Beratung zu ambulanten und stationäre Versorgungsmöglichkeiten vor Ort, zu den verschiedenen Diensten und Einrichtungen, Informationen zur Pflegeversicherung und Antragsstellung, zu Finanzierungshilfen und Kostenklärung, etc.
Mitarbeit in Netzwerken vor Ort, u.a. im Arbeitskreis Altenhilfe für die Stadt Bingen, Schulung und Begleitung von Ehrenamtlichen und pflegenden Angehörigen, Informationsveranstaltungen.

Angebote:

Beratung und Vertretung im Sozialrecht

Beiträge/Gebühren:

Monatsbeitrag 3,50 Euro

Es besteht die Möglichkeit der ehrenamtlichen Mithilfe.