WIRTSCHAFT UND TAGUNGEN

Die Stadt Bingen am Rhein ist ein vitales Mittelzentrum am Rande des Ballungsraumes Rhein-Main. Mit einer guten verkehrlichen Anbindung, einer ausgewogenen Infrastruktur und seiner Lage in einer einzigartigen Kulturlandschaft ist Bingen der ideale Wohn- und Gewerbestandort.

WIRTSCHAFT UND TAGUNGEN
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Bauamt
Abteilung
Stadtplanung
Ansprechpartner
Katharina Busch
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-156
Telefax
06721 184-452
E-Mail
E-Mail schreiben

Sanierungszeitung "Neues aus Kaltnaggisch"

Sanierungszeitung in Bingerbrück

Zweimal im Jahr erscheint in Bingerbrück die Sanierungszeitung „Neues aus Kaltnaggisch“. Die Zeitung wird kostenlos an alle Haushalte in Bingerbrück verteilt und informiert die Bewohnerinnen und Bewohner über die Entwicklung der städtebaulichen Maßnahmen und die Aktionen, die im Rahmen der „Sozialen Stadt“ veranstaltet wurden.

Themen und Inhalte werden gemeinsam in der Redaktionsgruppe festgelegt. Beiträge können alle Interessierten einreichen. Zur Mitarbeit in der Redaktionsgruppe werden aktuell noch Interessierte gesucht. Bei Interesse melden Sie sich bei Frau Rohrbacher.

Die erschienenen Ausgaben können Sie hier einsehen:

Nr. 2017-01 als PDF-Dokument

Nr. 2018-01 als PDF-Dokument

Nr. 2018-02 als PDF-Dokument

Nr. 2019-01 als PDF-Dokument


Kontakt

Büro Stadtberatung Dr. Sven Fries
Ansprechpartner  Juliane Rohrbacher
Telefon 0160 5511531
E-Mail qm-bingerbrueck@bingen.de