BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

ZWOZWO im Advent

So 17.12.2017 | Pressemitteilungen

Soziale Stadt „Bingerbrück“

Das ZWOZWO in der Koblenzer Straße 22 Bingerbrück ist am 1. März 2017 als Begegnungstreff gestartet. Inzwischen gibt es neben dem offenen Treff, mittwochs von 15 Uhr bis 18 Uhr, noch weitere Angebote. In Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten in Bingerbrück, der Musikschule Bingen und dem Heimatverein Bingerbrück haben das Team des ZWOZWO und die Quartiersmanagerin Juliane Rohrbacher ein buntes Programm für die Vorweihnachtszeit zusammengestellt. Zu den Veranstaltungen von „ZWOZWO im Advent“ sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Weihnachtsdeko selbstgemacht

Viele Ideen zum Basteln bringt die Kita Sonnenschein mit ins ZWOZWO. Elternverein und Kinder laden ein, gemeinsam kreativ zu werden. Termin: Dienstag, 05.12.2017, 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr, ehem. Sitzungssaal (1.OG), Koblenzer Straße 22.

Nikolauskonzert

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Bingen präsentieren ihr Können an verschiedenen Instrumenten im ZWOZWO. Es gibt Kaffee, Kakao und Kuchen. Termin: Mittwoch, 06.12.2017, ab 15:00 Uhr, ehem. Sitzungssaal (1.OG), Koblenzer Straße 22.

Fotos und Erzählsches

Fotografien aus der Nachkriegszeit in Bingerbrück werden vom Heimatverein Bingerbrück im ZWOZWO gezeigt. Gemeinsam kommt man darüber ins Gespräch und ruft ein Stück Stadtteilgeschichte in Erinnerung. Termin: Donnerstag, 14.12.2017, ab 18:30 Uhr,  ehem. Sitzungssaal (1.OG), Koblenzer Straße 22.

Weihnachtsmarkt in Bingerbrück

Alljährlich wird die Grundschule am Mäuseturm zum weihnachtlichen Mittelpunkt in Bingerbrück, wenn der Weihnachtsmarkt ansteht. Neben den vielen kreativen und kulinarischen Angeboten wird dieses Jahr auch das Quartiersmanagement vor Ort sein und die Einsendungen des Logo-Wettbewerbes für die Soziale Stadt „Bingerbrück“ präsentieren. Sie haben noch nicht mitgemacht? Jeder kann bis zum 08.12.2017 einen Vorschlag einreichen. Infos gibt es unter „Aktuelles“ auf http://www.bingen.de/soziale-stadt.  Termin: Samstag, 16.12.2017, ab 11:00 Uhr, Grundschule am Mäuseturm, Herterstraße 35.

Die Weihnachtsgeschichte zum Mitsingen und Zuhören

Erzählt wird die Weihnachtsgeschichte von Elfriede Franz, ehrenamtlich engagiert im ZWOZWO. Unterstützt wird sie dabei von den Kindern des Kindergartens St. Hildegard mit traditionellen und modernen Weihnachtsliedern. Mitsingen erlaubt. Termin: Mittwoch, 20.12.2017, 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, ZWOZWO (EG), Koblenzer Straße 22.

Last Minute: Weihnachtspost

Sie möchten auch noch gute Wünsche an Ihre Lieben versenden? Warum nicht auf selbst gestalteten Karten? Rohmaterial für individuelle Weihnachtskarten steht zur Verfügung, gebastelt wird gemeinsam – nur schreiben muss man selbst.  Termin: Donnerstag, 21.12.2017, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, ZWOZWO (EG), Koblenzer Straße 22.

Sprechstunde der Quartiersmanagerin

Jeden Donnerstag von 14 Uhr bis 16 Uhr ist Juliane Rohrbacher, Quartiersmanagerin für das Programmgebiet der „Sozialen Stadt Bingerbrück“, im ZWOZWO mit einer Sprechstunde für Fragen rund um den Stadtteil vor Ort.

Kontakt: Juliane Rohrbacher, Quartiersmanagement, Koblenzer Straße 22, 55411 Bingen-Bingerbrück, Telefon: 0160 - 55 11 53 1, Mail: juliane.rohrbacher@bingen.de.

zurück zur Übersicht