BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Victor Hugo in Bingen

Fr 11.08.2017 | Pressemitteilungen

Victor Hugo-Denkmal am Binger Rheinufer

Am 26. September 1840 traf der damals schon berühmte französische Dichter Victor Hugo auf seiner Rheinreise in Bingen ein. Hier blieb er vier Tage, bevor er nach Mainz weiterreiste. Einige Jahre vorher hatte er seinen Roman „Notre Dame de Paris“ veröffentlicht, der ein durchschlagender Erfolg war und ihn zu einem der berühmtesten Dichter Frankreichs machte.

Hugo, einer der bedeutendsten Vertreter der literarischen Romantik, unternahm seine zweimonatige Rheinreise, die ihn von Köln bis Schaffhausen führte, weil er besonders die rheinische Landschaft mit ihrer unberührten Natur und ihren vielen mittelalterlichen Burgen sehen wollte, aber auch, weil er großes Interesse an den zahlreichen Sagen und Legenden des Rheinlands hatte. So bekannte er, dass der erste Gedanke, den er nach seiner Ankunft am Rhein hatte, nicht die Besichtigung der Dome von Mainz oder Köln war, sondern der Besuch des Mäuseturms, den er von einer Abbildung aus seiner Kinderzeit kannte. Noch heute gibt seine Unterschrift im Gästebuch der Stadt Zeugnis seines Aufenthalts. Hugos Reiseerfahrungen wurden in dem erstmals 1842 veröffentlichten Buch „Le Rhin. Lettres à un ami“ verarbeitet, das sowohl in Frankreich als auch in Deutschland große Resonanz hervorrief. Sie zeigen sich auch in zahlreichen Skizzen und Zeichnungen, die er am Rhein anfertigte.

Premiere am Mittwoch, 16. August 2017

Über Victor Hugos Rheinreise und seinen Aufenthalt in Bingen wird eine neue Stadtführung informieren, die von Thomas Zimmermann erstmals am Mittwoch, 16. August 2017 durchgeführt wird. Sie beginnt um 17.30 Uhr am Historischen Museum am Strom und endet mit einem Glas Wein in der Vinothek. Der Preis beträgt € 9 pro Person plus Systemgebühren.


Kontakt

Amt
Amt für Touristik, Veranstaltungsmanagement und Städtepartnerschaften
Abteilung
Touristinformation
Strasse
Rheinkai 21
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-205 / -206
Telefax
06721 184-214
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Nebensaison (01.11.2017 bis 30.03.2018):

MO 09:00 - 18:00 Uhr
DI - DO 09:00 - 16:00 Uhr
FR 09:00 - 13:00 Uhr

Zwischensaison (01.04.2018 - 30.04.2018)

MO - FR 09:00 - 18:00 Uhr
SA 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Hauptsaison (01.05.2018 bis 31.10.2018):

MO - FR 09:00 - 18:00 Uhr
SA 09:00 - 17:00 Uhr
SO und Feiertag
10:00 - 13:00 Uhr
zurück zur Übersicht