BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

SWR3-Städtechallenge - Bingen fehlte am Ende ein kleines bisschen Glück

Mo 20.02.2017 | Pressemitteilungen

SWR 3 Städtechallenge

Ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle, die uns so großartig unterstützt haben. Wir haben uns hervorragend geschlagen. Nach einem Gleichstand mit unserem Herausforderer Bitburg fehlte uns am Ende das kleine bisschen Los-Glück.

Auf jeden Fall hat das Ganze großen Spaß gemacht und wir haben super zusammengearbeitet. Herzliche Glückwünsche an Bitburg - wir wünschen Euch ein tolles MILOW-Konzert!


HEUTE kurz nach 13 Uhr - SWR3 hören - Bingen kämpft für MILOW-KONZERT - Wir brauchen Eure Unterstützung!!! Eure Lösungsvorschläge über unsere Facebook-Seite oder über Telefon 06721 / 1840. Und Daumen drücken kann auch nicht schaden.

Wir freuen uns über viele viele Vorschläge......


Bingen stellt sich am Montag SWR3-Städtechallenge

Gewinnt die Stadt, kommt der Sänger "Milow" zu einem Konzert nach Bingen!

Bingen, 17.02.2017. Am kommenden Montag (20. Februar) nimmt die Stadt Bingen an der "SWR3-Städtechallenge" teil. Als Gewinn lockt ein Konzert des Sängers "Milow" in Bingen.

Aufgabe wird sein, aus kurz angespielten Titeln möglichst viele zu erkennen. Neben Bingen stellen sich zwei weitere Städte der Herausforderung.

Damit Bingen sich den Sieg sichern kann, braucht die Stadt so viele Unterstützter wie möglich. Alle Musikliebhaber sind deshalb herzlich eingeladen, am Montag, 20. Februar 2017 ab 13:00 Uhr SWR3 zu hören und beim Erkennen möglichst vieler Musiktitel zu helfen.

Möglich ist die Unterstützung am Montag telefonisch unter der Nummer 06721 184-0 oder über die Facebook-Seite der Stadt https://www.facebook.com/bingenamrhein/.

zurück zur Übersicht