Binger Wald

Binger Wald

Stadtwald im Eigentum der Stadt Bingen am Rhein

Binger Wald

Forsthaus Heiligkreuz

Zwischen Bingerbrück und Bodmannstein gelegen

Forsthaus Heiligkreuz.Die traditionelle Waldgaststätte Heiligkreuz liegt als zentrales Ausflugsziel idyllisch inmitten des Naherholungsgebietes Binger Wald, unweit des Stadtgebietes Bingen. In der Nähe befinden sich prämierte Wanderwege sowie wunderschöne Aussichtspunkte über das Rheintal. Der Erlebnispfad mit Hängebrücke, Villa Rustica und botanischem Garten runden das Freizeitangebot rund um das Objekt ab.

Das Forsthaus liegt an der Fahrstraße Bingerbrück zum Bodmannstein. Seinen Namen hat das Haus von einer ehemaligen Eremitage (Einsiedelei), die aus einer Kapelle und der Wohnung des Einsiedlers (der auch die Aufsicht über das Gebiet hatte) bestand. Die Einsiedelei wurde 1791 endgültig aufgelöst, es musste ein neuer Waldhüter bestellt werden, der dort lebte. Ein neues Forsthaus wurde 1865 errichtet.

2017 wurde es komplett renoviert und das Waldrestaurant hat nach einiger Zeit der Schließung wieder seinen Betrieb aufgenommen.

Forsthaus Heiligkreuz
Pächter: Onur Özmen
Tel. 06721-4003833
http://www.forsthausheiligkreuz.de