WIRTSCHAFT UND TAGUNGEN

Die Stadt Bingen am Rhein ist ein vitales Mittelzentrum am Rande des Ballungsraumes Rhein-Main. Mit einer guten verkehrlichen Anbindung, einer ausgewogenen Infrastruktur und seiner Lage in einer einzigartigen Kulturlandschaft ist Bingen der ideale Wohn- und Gewerbestandort.

WIRTSCHAFT UND TAGUNGEN
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Bauamt
Abteilung
Stadtplanung
Ansprechpartner
Charlotte Laux
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-321
Telefax
06721 184-121
E-Mail
E-Mail schreiben

Verfügungsfonds

Von 2016 bis 2018 konnten mit dem Verfügungsfonds Innenstadt Bingen kleinere, in sich abgeschlossene Projekte zur weiteren Belebung und Aufwertung der Binger Innenstadt gefördert werden. Die Projekte wurden von Privatpersonen, Gewerbetreibenden, Vereinen und Initiativen initiiert und umgesetzt.

Der Verfügungsfonds stellte jährlich ein Gesamtbudget von bis zu 20.000 € bereit. Die Mittel setzten sich bis zu 50 % aus Städtebaufördermitteln von Bund, Land und Stadt sowie zu mindestens 50 % aus privaten Mitteln zusammen.

Das heißt, für die Umsetzung jedes Projekts wurden private Mittel benötigt. Diese konnten durch die Mitfinanzierung des Projekts durch den Antragsteller bzw. durch weitere Unterstützer oder durch Spenden an den Verfügungsfonds eingebracht werden.

Die Entscheidung über die Förderung der eingereichten Projektanträge traf das Vergabegremium, das sich aus Anwohnern der Binger Innenstadt sowie aus Vertretern von Vereinen/Initiativen und der Stadtverwaltung zusammensetzte.

An den Verfügungsfonds wurden insgesamt 2.100 € an projektunabhängigen privaten Mitteln gespendet. Die Stadt Bingen dankt allen Spendern.

Bewilligte Projekte

Aus dem Verfügungsfonds Innenstadt Bingen wurde die Förderung folgender Projekte bewilligt:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für das Internationale Begegnungsfest: Zuschuss für die Anschaffung von drei Roll-Ups
  • Werbung für das Internationale Begegnungsfest: Zuschuss für die Anschaffung eines Banners
  • Festbeleuchtung Bingen – Ergänzung: Zuschuss für die Ergänzung der Festbeleuchtung in der Rathausstraße mit einer Lichtlinie, einem Lichtfries und einem 3D-Stern
  • Erneuerung der Schaukastenanlage vor dem Vereinsheim „Eulenklause“ der Karnevalsgesellschaft „Schwarze Elf“: Zuschuss für die Erneuerung der Konstruktion an der Toreinfahrt, der Anbringung eines neuen Schaukastens und der Umrüstung des Fahnenmasts
  • KUNST RAUM BINGEN – Kreativ am Rhein: Zuschuss für die Instandsetzung eines ehemaligen Leerstands in der Salzstraße sowie die Ausstattung als Kunstraum
    Dokumentation des Projektes als pdf-Dokument

Bis zum Ende des Jahres 2019 wurden alle Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Die Stadt Bingen dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die durch ihren Einsatz im Vergabegremium und/oder als Ideengeber bzw. Antragsteller von Projekten aktiv an der Umsetzung des Verfügungsfonds mitgewirkt haben.