Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Sonntags-Führung Klosterruine Disibodenberg

So 17.05.2020

Für Infos zu den einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.


Spuren im Stein: Ein Kopf ist in den Überresten der Abtei zu erkennen
Das Kloster Disibodenberg blickt auf eine lange Geschichte zurück. Als Gründer des klösterlichen Lebens gilt um 600 der irisch-schottische Wandermönch Disibod. Augustiner Chorherren bauten hier ein kleines Stift. Um 1100 kamen Benediktiner und betreuten den Bau einer großen Klosteranlage. In dieser Zeit verbracht eine Nonne hier fast 40 Jahre, bevor sie in Bingen ein eigenes Kloster gründete und als Hildegard von Bingen in die Geschichte einging. Später wurde die Klosteranlage von Zisterziensern verändert und erweitert. Obgleich die Anlage im 18. Jahrhundert als Steinbruch für die Orte Odernheim und Staudernheim diente, ist immer noch Beachtliches zu entdecken. Innerhalb einer romantischen Parkanlage von 1840 eröffnet sich dem Besucher eine Ruine in mystischer Stimmung.

Zeitpunkt: 17. Mai 2020, 14-16 Uhr
Treffpunkt: Disibodenberger Museum
Kosten: Eintritt und Führung 10,- €; Anmeldung nicht erforderlich
Kontakt: anfrage@disibodenberg.de
Datum
So 17.05.2020
Uhrzeit
14:00
Ort
Disibodenberg


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Disibodenberger SCIVIAS Stiftung
Ansprechpartner
Stefan Hartmann
Telefon
0171-9449255
E-Mail
anfrage@disibodenberg.de
Url:
www.disibodenberg.de
zurück zur Übersicht