Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

KiKuBi zeigt: Systemsprenger

Di 17.03 - Mi 18.03.2020

! Hinweis: Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden viele Veranstaltungen zurzeit nicht statt. Für genaue Auskünfte zu den jeweiligen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter !

Mehr informationen finden Sie auch unter www.bingen.de/Corona


KiKuBi zeigt: Systemsprenger

! Hinweis der Veranstalter: Schweren Herzens haben auch wir beschlossen, unser Kino aus den bekannten Gründen vorerst geschlossen zu halten. Wir werden versuchen, die stornierten Filme im nächsten Halbjahr nachzuholen !

Beleuchtet wird das Leben eines schwer traumatisierten Mädchens, aus deren kleinem Körper sich eine Höllenwut entlädt. Und erzählt von einer Neunjährigen, an der jede Pädagogik scheitert. Ein eindringlicher Film, der Verständnis weckt für Kinder, die in einem ständigen Wechsel von Orten und Bezugspersonen keinen Halt finden können und von professionellen Helfern, die ständig an ihre Grenzen geraten.

"Ein wuchtiges, intensives, sehenswertes Psychogramm, das beide Seiten schildert" Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei ihrer Mutter wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien. Nora Fingscheidts Spielfilmdebüt SYSTEMSPRENGER lief 2019 im Wettbewerb der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin und wurde dort mit dem Silbernen Bären (Alfred Bauer Preis) und dem Preis der Leserjury der Berliner Morgenpost ausgezeichnet.

Auf der Sofia International Filmfestival wurde Nora Fingscheidt mit dem Preis für die Beste Regie ausgezeichnet. In Linz eröffnete der Film das Crossing Europe Filmfestival. Auch auf dem 29. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern war der Film im Frühjahr 2019 Teil des offiziellen Wettbewerbs und gewann neben dem Hauptpreis („Der Fliegende Ochse“) auch den Förderpreis der DEFA-Stiftung, den Preis für die beste Musik- und Tongestaltung im Spielfilmwettbewerb und den FIPRESCI-Preis der deutschsprachigen Filmkritik.

DE / 2019 / 119 min / FSK 12 /
Regie: Nora Fingscheidt / mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Lisa Hagmeister
Di 17.03.2020 / 17:15 Uhr Di 17.03.2020 / 20:15 Uhr Mi 18.03.2020 / 20:15 Uhr
Bild: port-au-prince Pictures

Datum
Di 17.03 - Mi 18.03.2020
Uhrzeit
17.03.20 um 17:15 Uhr und 20:15 Uhr/18.03.20 um 20:15 Uhr
Ort
KiKuBi, Ningen am Rhein


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
KiKuBi – Förderverein KinoKultur Bingen e. V., Mainzer Str, 9, 55411 Bingen
Ansprechpartner
Yvonne Dessoy, Bingen
Telefon
Tel. 0151 - 65862974 (Montag-Freitag 18:00-19:30 Uhr)
E-Mail
mail@kikubi.de
Url:
https://kikubi.de/filme/movie/systemsprenger
zurück zur Übersicht