Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Alltag im mittelalterlichen Kloster

So 10.05.2020

! Hinweis: Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden viele Veranstaltungen zurzeit nicht statt. Für genaue Auskünfte zu den jeweiligen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter !

Mehr informationen finden Sie auch unter www.bingen.de/Corona


Alltag im mittelalterlichen Kloster

Die Klöster waren im Mittelalter Zentren der Bildung, der Kultur, der Heilkunst und des wirtschaftlichen Lebens.

Die Gruppe Aktives Mittelalter gibt mit ihren nach historischen Vorbildern aus der Zeit zwischen 1095 und 1270 gefertigten Gewändern und Gebrauchsgegenständen einen Eindruck, wie das Leben in den Klöstern und auch auf dem Disibodenberg zur Zeit Hildegards und Juttas ausgesehen haben mag.

Die Darstellerinnen beschreiben als Benediktinerin, Zisterzienserin, als Franziskaner und Franziskanerin ihren mittelalterlichen Alltag und stehen Rede und Antwort zum klösterlichen Tagesablauf und den Aufgaben der Armenspeisung, Geburtshilfe sowie die Anlage eines Klostergartens.

Weitere Themen sind die Arbeit in der Schreibstube, die Kalligraphie und die Entstehung der „neuen“ Orden der Franziskanerinnen und Zisterzienserinnen. Ein Musicus aus dem 13. Jahrhundert wird die Klosterruine mit den Klängen von Drehleier, Hümmelchen und Flöte erfüllen.

Ort: Disibodenberg Kosten: normaler Eintritt, Erwachsene 5,-  bzw. 4,- Euro ermäßigt.

Kinder bis 14 Jahre und Menschen in mittelalterlicher Gewandung zahlen einen Euro/Taler.

Die Darstellerinnen sind dankbar für eine Gabe zur Deckung ihrer Kosten.

Kontakt: anfrage@disibodenberg.de

Datum
So 10.05.2020
Uhrzeit
12:00 Uhr
Ort
Disibodenberg, 55571 Odernheim


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Disibodenberger SCIVIAS Stiftung
Ansprechpartner
Stefan Hartmann, Disibodenberger SCIVIAS Stiftung, Disibodenberger Hof 3, 55571 Odernheim
Telefon
0171 9449255
E-Mail
anfrage@disibodenberg.de
Url:
www.disibodenberg.de
zurück zur Übersicht