Kulturuferfest

Einen Sonntag lang verwandelt sich das Rheinufer zur Bühne für Gaukler, Straßenkünstler und Musiker.

Kulturuferfest
Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
30.08. - 09.09.2019

Binger Winzerfest

30. August - 09. September - 11 Tage lang wird bei Musik, Wein und Leckereien gefeiert.

Mehr erfahren
Winzerfest 2019

Best Of Poetry Slam Bingen

Am 07.07. um 19:00 Uhr findet im Palais der erste Best Of Poetry Slam in Bingen statt. Poetry, Passion, Performance und Wettkampf. Das ist Poetry Slam.

Wir präsentieren euch die Crème de la Crème der deutschen Slam-Szene. Dieser Dichterwettstreit zwischen sechs der erfolgreichsten und virtuosesten Sprachkünstler im ganzen Land wird ein Kampf der Titanen. Mit Show und Spektakel servieren wir euch einen Abend lang literarischen Gaumenschmaus feinster Qualität, wie es ihn in Bingen noch nie zuvor gegeben hat. Macht euch auf ein 5-Sterne Erlebnis der literarischen Cuisine ohnegleichen gefasst. Auf der Slam-Bühne gibt es nicht den einen Stil. Wie beim Premium Buffet müsst ihr euch nicht zwischen Kaviar und Torte entscheiden - es wird aufgetischt. Literarisch ist alles erlaubt und kann passieren: Comedy mit einer Beilage Story-Telling werden gefolgt von einer Portion göttlicher Lyrik, die auf der Zunge zergeht. Und das ist noch nicht alles: Grandiose Live-Musik, bestehend aus Elan und Charme, treibt die Stimmung genau dann auf den absoluten Gipfel, wenn ihr denkt, die Spitze bereits erreicht zu haben. Diese Slam-Bühne ist zugleich das Rock-Festival, der Jazz-Keller, die Opernbühne und der Pop-Club der Sprache. Lachkrämpfe, Tränenfluss und stilles Staunen. Begeisterung wird garantiert. Es wird nicht vorgetragen, es wird mitgerissen. Es wird nicht zugehört, es wird erlebt. Es wird ein unvergessliches Feuerwerk - versprochen!

Vorwarnung! Slam macht süchtig.

Downlaod Flyer


Line Up

Alex Burkhard

Alex Burkhard ist Autor und Slam Poet aus Esslingen am Neckar. Er war deutschsprachiger Poetry Slam Meister 2017, Bayerischer Poetry Slam Meister 2017 sowie Münchner Stadtmeister im Poetry Slam 2014, 2015 und 2016. Er trat für das Goethe-Institut in Portugal, Zypern und Mexiko auf und war zweimaliger Gast in der BR-Aufzeichnung »Vereinsheim Schwabing«. Seit 2015 tourt er mit Kabarett- und Stand Up-Programmen durch den deutschsprachigen Raum. Von Alex Burkhard erschienen drei Bücher im Satyr Verlag Berlin. Außerdem ist er in Poetry Slam Anthologien vertreten und hat Kolumnen und Texte für die Süddeutsche Zeitung verfasst. Im September 2019 erscheint sein viertes eigenständiges Buch »Was ich ihr nicht schreibe«. Burkhard studierte Skandinavistik, Ethnologie und Neuere Deutsche Literatur in München.

Hinnerk Köhn

Hinnerk Köhn ist Mitte 20 und alleine. Wenn er nicht traurig in der WG-Küche trinkt, macht er Stand Up Comedy über Alkohol, Sucht, Liebe und Suizid. Das klingt traurig, aber ist witzig. Die Peinlichkeiten seines Lebens, seine Jugend in der schleswig-holsteinischen Peripherie und Oldesloer Doppelkorn formten eine Mischung aus Heinz Strunk, Moritz Neumeier und den melancholischen Songs von Annenmaykantereit. Seine verklärte Sicht auf die Welt in Kombination mit seinem Hang zur Romantik ergeben ein tragikomisches Gesamtwerk, um das man sich immer ein wenig Sorgen macht.

Frank Klötgen

lebt als Slampoet und Netzliterat in München. Seit 12 Alben ist er Sänger und Texter der Band Marilyn’s Army und hat als Bühnenliterat über 3.000 Gedichte geschrieben. 1998 wurde er für die Hyperfiction "Aaleskorte der Ölig" von der ZEIT mit dem "Pegasus"-Preis für Internet-Literatur ausgezeichnet. Stand bei knapp 2.500 Auftritten in 28 Ländern auf Slambühnen und gewann u.a. den ARTE-Webslam, den Polit-Slam der Süddeutschen Zeitung und die Deutschen Box-Slammeisterschaften 2011. Mitglied mehrerer Lesebühnen in Berlin, Essen und München. Im Oktober 2017 erschien sein achtes Buch "SLAMMED! 1 Jahr, 149 Poetry Slams zwischen Hawaii und Madagaskar".

"Auditiver Hochgenuss, galant wie stilvoll, ein sprachlich auf den Punkt akzentuiertes Lyrikfeuer." Süddeutsche Zeitung

Nektarios Vlachopoulos

Als Slampoet und Humorist, tagsüber getarnt als Lehrer, ist Nektarios Vlachopoulos seit seinem Sieg der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2011 eine Größe der Szene. Bedacht, aber flink, geistreich, doch manchmal auch grobschlächtig präsentiert sich der „Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund.“ 2012 gewann er die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. In seinem ersten Soloprogramm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ mischt er das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit vergnüglichen Alltagsgeschichten und peinlichen Improvisationen. 2016 gewann er den Kabarett Kaktus, 2017 den Bielefelder Kabarettpreis.

„Ein Artikulations-Akrobat, schnell, superschnell, jeden Augenblick überraschend, intelligent, witzig, komisch, ein Sprachkünstler mit Haltung in diesen scheinbar so unübersichtlichen Zeiten. So einer auf der Bühne ist für die Schule ein Verlust, für das Kabarett in diesem Land eine Entdeckung.“ - Klaus Weinzierl

Sandra Da Vina

Sandra Da Vina erzählt von den großen und kleinen alltäglichen Begegnungen. Ihre Texte leuchten, knistern und knallen, und ihre Worte wärmen wie eine heiß gewordene Lavalampe: wunderschön, von innen heraus. Poesie und Komik liegen dabei immer dicht beieinander. Bisher sind drei Erzählbände erschienen: »Sag es in Leuchtbuchstaben«, »Hundert Meter Luftpolsterfolie« sowie »Vom Kuchen und Finden«. Aktuell tourt sie mit den Bühnenprogrammen »Hundert Meter Luftpolsterfolie« und »DA VINA TAKES IT ALL«.

Auch in Funk und Fernsehen ist Sandra Da Vina zu sehen: unter anderem bei »Ladies Night«, »Alfons & Gäste« und dem »SWR3 Comedy Festival«. 2014 gewann sie als erste Frau die NRW-Meisterschaft im Poetry Slam

Daniel Wagner

Im Jahr 2007 begann Daniel Wagner zu Slammen und ist inzwischen Rekord-Finalist bei den Deutschsprachigen Poetry-Slam Meisterschaften, wurde 2010 und 2018 deutschsprachiger Vizemeister, sowie dreifacher Landesmeister. Regelmäßig ist er auf verschiedenen Bühnen unterwegs, auf welchen er unterhaltsame, schwarze, dunkle, bitterböse Satire genauso wie auch heiteren und fröhlichen Quatsch in die Atmosphäre posaunt, serviert auf einem Silbentablett aus unerhörten Abschmunzlern und wahnsinnigen Wortjonglagen.

Was ist für dich Poetry-Slam? Poetry-Slam ist für mich die Rosine auf der Kirsche auf dem Sahnehäubchen auf dem i-Tüpfelchen auf der Spitze des Eisbergs der Bühnenliteratur.


Musiker: Florian Wintels

Musiker, Moderator und Slampoet

• 2013 und 2016 Niedersachsen/Bremen Slam Meister

• 2013 und 2015 Finalist deutschsprachige Meisterschaften

Moderation: Amienne Spencer Blume


Ticketing:

Tickets ab 13 Euro über www.adticket.de, Tourist-Information Bingen, Zollamt Bingen, Winzerkeller Ingelheim und an den bekannten Vorverkaufsstellen bis 5.7.2019, 18 Uhr.

Sonntag, 7. Juli, 19 Uhr

PalaisBingen, Hindenburganlage 3

Einlass: ab 18 Uhr

Tourist-Information – Stadt Bingen Rheinkai 21, 55411 Bingen am Rhein Tel.: 0 67 21 / 184 - 205 oder 184 - 206 www.bingen.de