Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kinderkonzert

Kinderkonzert:
"GEORGE ENESCU – Musikalische Kindheitserinnerungen eines Genies"

So, 1. November 2020
15:00 Uhr, Kulturzentrum

Wie klingt ein "Bächlein hinten im Garten"? Kann eine Geige wie ein "Wind im Kamin" pfeifen? Können Geige und Klavier zusammen den Stundenschlag einer Kuckucksuhr nachahmen? Oder vermögen sie gar einen "Sturm draußen in der Nacht" zu entfesseln, vor dem sich jedes Kind so fürchtet, und den nur ein großartiger "Sonnenaufgang" auflösen kann?

Diesen und ähnlichen Fragen geht das Duo Azoitei-Stan nach, das im Zuge seines Gastspiels in Bingen auch ein Kinderprojekt unter Moderation des Pianisten Eduard Stan anbietet. Dabei werden Kindern im Grundschulalter Enescus "Impressions d'enfance" (Eindrücke aus der Kindheit) nahegebracht: eine Folge von zehn kurzen, tonmalerischen Bildern, in denen der fast 60-jährige Komponist einen Tag seiner dörflichen Kindheit vor seinem geistigen Auge Revue passieren lässt.

Dazu gesellt sich die eine oder andere unglaubliche Geschichte zum Phänomen Enescu. Und natürlich bleibt auch Zeit für Fragen an die Künstler, die seit 20 Jahren gemeinsam musizieren! Freut euch, liebe Kinder, auf 60 spannende und unvergessliche Minuten!


Besetzung

Eduard Stan, Klavier
Remus Azotei, Violine


Programm

Das Konzert ist geeigent für Kinder im Alter von 6-11 Jahren mit ihren Eltern und Großeltern.