„Die Erweiterung des Globus-Logistikzentrums bedeutet rund 200 weitere Arbeitsplätze für Bingen!“

Bei fast schon stürmischen Wetterbedingungen traf sich Oberbürgermeister Thomas Feser mit Steffen Beierle, Geschäftsleiter der Globus Logistik GmbH & Co. KG Bingen zu einem vor-Ort-Termin im Gewerbegebiet Bingen-Ost.

Die 20.000 Quadratmeter Bauland im Gewerbegebiet wurden von der Globus-Unternehmensgruppe gekauft und werden in den kommenden Jahren zur Erweiterung des Logistikzentrums am Standort Bingen entwickelt. In diesem Zusammenhang werden auch rund 200 neue Arbeitsplätze entstehen.

Hintergrund des Expansionsbedarfs bei Globus stellt unter anderem die Übernahme von 16 real-Märkten in den kommenden zwei Jahren dar. Oberbürgermeister Thomas Feser freut sich darüber, dass sich Globus als guter und langjähriger Partner der Stadt Bingen erneut dafür entschieden hat am Standort Bingen zu investieren.