Stadtbibliothek Bingen

Die Bibliothek bietet ein breites Medienspektrum für alle Altersgruppen.

Stadtbibliothek Bingen

Lesesommer Rheinland-Pfalz

Lesesommer 2018Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren, die sich in der Stadtbibliothek Bingen zum Lesesommer angemeldet haben, können vom 22. Juni bis einschl. 4. August exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zu den gelesenen Büchern sowohl online Buchtipps (www.lesesommer.de) abgeben als auch in der Bibliothek eine Bewertungskarte ausfüllen und in einem Interview Fragen zum Buch beantworten. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv im nächsten Zeugnis.

Jeder Buchtipp und jede ausgefüllte Bewertungskarte zählen als Lose bei dem landesweiten Gewinnspiel. Je mehr Buchtipps und Bewertungskarten für jedes gelesene Buch abgeben werden, desto höher sind die Gewinnchancen. Wer für ein gelesenes Buch eine Bewertungskarte ausfüllt und einen Online-Buchtipp abgibt, hat sogar doppelte Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Weitere Preise sind u.a. eine Spielekonsole, ein tablet, ein Bluetooth-Soundsystem, ein Air-Lounger.

Mehr als 350 neue Kinder-und Jugendbücher warten in der Stadtbibliothek Bingen ab Freitag, den 22. Juni auf neugierige Leseratten.

Bitte vormerken: Exklusiv für alle Lesesommer-Clubmitglieder steigt dann zum Abschluss des Lesesommers am Freitag, 17. August um 15.00 im Ida-Dehmel-Saal (Haferkasten, Freidhof 9) die Abschlussveranstaltung mit dem komischen Herr ZACK, der den Lesesommer rettet (www.eventilator.de).

Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ und wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt. Die Leseförderaktion wird durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. Seit dem Start im Jahr 2008 ist die Zahl der beteiligten Bibliotheken kontinuierlich von 88 auf 195 gestiegen.

Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de oder bei der Stadtbibliothek.