Museum am Strom

Historisches Museum am Strom - Hildegard von Bingen

Museum am Strom

Museum am Strom

Historisches Museum am Strom - Hildegard von Bingen

Museum am Strom

Kontakt

Amt
Kulturamt
Abteilung
Museum am Strom
Strasse
Museumstraße 3
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-353
Telefax
06721 184-359
E-Mail
E-Mail schreiben

Aktuelles

   
Museum öffnet wieder – Garten aufgrund von Bauarbeiten gesperrt

Museum öffnet wieder – Garten aufgrund von Bauarbeiten gesperrt

Ab Dienstag, dem 12. Mai, lädt das Museum am Strom wieder von Di-So zu den gewohnten Uhrzeiten zur Zeitreise durch 2000 Jahre Kultur und Geschichte am Rhein-Nahe-Eck ein.

Rätseln mit Conrad

Rätseln mit Conrad

Für etwas Abwechslung in den eigenen vier Wänden sorgen knifflige Rätsel rund um das Mittelalter und Hildegard von Bingen

Fake oder Wahrheit

Fake oder Wahrheit

„Der kaukasische Hangmümmler – ausgestorben und fast vergessen“ Sonderausstellung 01.04.- 02.08. 2020 im Museum am Strom

Die Kaiserflüsterin

Die Kaiserflüsterin

Hildegard von Bingen und Friedrich Barbarossa – Fakten und Fiktionen Sonderausstellung im Museum am Strom vom 18. September 2020 – April 2021

"Ei guck e mol" - Binger Ansichten

"Ei guck e mol" - Binger Ansichten

Memoryspiel mit Binger Stadtansichten

Alter Friedhof in Bingen

Alter Friedhof in Bingen

Ein virtueller Spaziergang über den Alten Friedhof in Bingen – jetzt im Museum am Strom und zum Herunterladen fürs Handy

„Abschreiben ausdrücklich erwünscht!“

„Abschreiben ausdrücklich erwünscht!“

In Anlehnung an das Abschreiben in mittelalterlichen Klöstern ist jeder Besucher eingeladen, gemeinsam den Roman „Erzähler der Nacht“ (Rafik Schami) von Hand abzuschreiben.