Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) - Amt für öffentliche Ordnung

Die Stadtverwaltung Bingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für öffentliche Ordnung (Abteilungen Wohngeld und allgemeine ordnungsbehördliche Aufgaben) einen

Mitarbeiter (m/w/d)

in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst zu 40 % die Sachbearbeitung allgemeiner ordnungsbehördliche Aufgaben aus den folgenden Bereichen:

  • Aufgabenwahrnehmung aus verschiedenen Gesetzesbereichen (z. B. Landesimmissionsschutzgesetz, Schornsteinfeger-Handwerksgesetz, Landesgesetz über gefährliche Hunde etc.)
  • Aufgaben im Rahmen örtlicher Satzungen (Gefahrenabwehrverordnung, Sondernutzungen im öffentlichen Verkehrsraum etc.)
  • Durchführung allgemeiner ordnungsbehördlicher Aufgaben nach dem Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (Erlass von Ordnungsverfügungen, Unterbringungsmaßnahmen im Rahmen von Zwangsräumungen etc.)
  • Fertigung von Buchungsvorgängen im Finanzsystem, Erstellung von Statistiken und Jahresabrechnungen

sowie zu 60 % die Sachbearbeitung von Wohngeldangelegenheiten nach dem Wohngeldgesetz
(-WoGG-). Zum Tätigkeitsbereich gehören insbesondere:

  • Beratung der Antragstellenden über die Antragsberechtigung nach WoGG
  • (Mietzuschuss, Lastenzuschuss, Heimfälle), Durchführung von Einkommens- und Lastenberechnungen etc.
  • Entgegennahme sowie selbständige Prüfung und Bearbeitung von Erst- und Wiederholungsanträgen sowie Überprüfung eventueller Erhöhungs- oder Herabsetzungsvoraussetzungen
  • Erlass von Bescheiden, Prüfung und Bearbeitung von Widersprüchen, Geltendmachung von Wohngelderstattungen/-verrechnungen gegenüber Dritten
  • Durchführung von Plausibilitätsprüfungen und Überprüfung von konkurrierenden Ansprüchen

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrganges I oder die Befähigung zur Laufbahn des mittleren nichttechnischen Dienstes (2. Einstiegsamt)
  • Sicheren Umgang mit Bürokommunikationssystemen, Standard- u. Anwendersoftware
  • Strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit; Bürgerfreundlichkeit
  • Belastbarkeit, Bewältigung von Arbeitsspitzen bei hohem Antragsaufkommen
  • Konfliktfähigkeit, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Hohe Identifikation mit den Aufgaben einer Ordnungsbehörde

Wir bieten

  • Eine vielfältige, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Eingruppierung richtet sich nach der Ausbildung bzw. den Vorkenntnissen und ist bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD/A8 LBesG möglich.

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 29.10.2022 mit den üblichen Unterlagen online über https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=860834 oder an die Stadtverwaltung Bingen, Personalabteilung, 55411 Bingen am Rhein.

Für Fragen steht Ihnen Frau Frühauf (Tel. Nr. 06721-184-195) gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Beachten Sie bitte, dass das Auswahlverfahren einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Zurück zur Übersicht