Vollzug der Wassergesetze

Bekanntmachung der Stadtwerke Bingen

Vollzug der Wassergesetze

Der Stadt Bingen am Rhein – Stadtwerke – wird aufgrund der §§ 8, 9, 10, 13, 54 Wasserhaushaltsgesetz i. V. m. den § 13 ff Landeswassergesetz sowie des § 4 Abwasserabgabengesetz und den Bestimmungen des LAbwAG die gehobene Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser aus dem Regenwasserkanal R 1 in den Rhein erteilt.

Die erlaubte Gewässerbenutzung dient der Beseitigung von Niederschlagswasser aus dem Stadtteil Bingen-Gaulsheim. Danach wird Niederschlagswasser aus dem Regenwasserkanal R 1 auf dem Grundstück Flur 11, Parzellen-Nr. 1/2, Gemarkung Gaulsheim in den Rhein eingeleitet.

Eine Ausfertigung des Bescheides mit dazugehörigem Planansatz liegt während eines Zeitraumes von zwei Wochen vom 18.05.2020 bis einschließlich 03.06.2020 bei den Stadtwerken Bingen, Saarlandstraße 364, Zimmer 22, 55411 Bingen-Dietersheim, während der Dienststunden nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung zur Einsicht aus.

Dienststunden sind:
montags: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
dienstags bis donnerstags: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
freitags: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Erlaubnisbescheid gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt.

Bekanntgemacht im Auftrag der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz, Kleine Langgasse 3, 55116 Mainz,

Az.: Bi 16.0,60-30.3,4 Ge:33

55411 Bingen am Rhein, 07. Mai 2020
Marco Mohr
Werkdirektor

Zurück zur Übersicht