Veröffentlichungsbekanntmachung

Veröffentlichungsbekanntmachung zur Interessensbekundung zur Teilnahme
Kunst am Bau – Stadtteilzentrum Bingerbrück mit Nichtoffenen Wettbewerb mit
vorgeschaltetem offenem Bewerberverfahren

Im Rahmen der Sanierungsmaßnahme eins städtischen Bestandsgebäudes zum Stadtteilzentrum in Bingerbrück ist der Wettbewerb Kunst am Bau auszuschreiben.
In Rücksprache mit dem BBK Rheinland-Pfalz wird ein zweistufiges Verfahren im Rahmen eines nicht offenen Wettbewerbs mit vorgeschaltetem offenem Bewerberverfahren durchgeführt.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:
Das Kunstwerk soll als Wandarbeit gestaltet werden.
Mögliche Themen:
- „Leben in Bingerbrück – von damals bis heute“
- „Hofmann von Fallersleben, Leben in Bingerbrück“

Auslobungssumme: brutto 24.841,26 EUR 
einschließlich Nebenkosten, Kunstwerk und MwSt. vorgesehen.
Der Kostenansatz für die Umsetzung der Kunst am Bau basiert auf 1,5 % der Bausumme aus KG 300 und KG 400 gemäß Kostenberechnung 

Abgabetermin 1. Stufe: Mittwoch, den 10.03.2021 bis 14.00 Uhr
Termin Kolloquium: Dienstag, den 30.03.2021, 14.00 Uhr
Sitzungssaal Burg Klopp, Bingen
Abgabetermin 2. Stufe: Donnerstag, 10.06.2021, 10.00 Uhr,

Zur Teilnahmebewerbung sind in Stufe 1 folgende Unterlagen beim Amt für
Gebäudewirtschaft Stadtverwaltung Bingen am Rhein, Zimmer 2.02/2.04/2.12,
Rochusallee 2, 55411 Bingen einzureichen:
1.Bewerbungsbogen
2. max. 3 Referenzen / Projektstudien einschließlich Erläuterung
3. Kurzvita mit Verzeichnis Kunst am Bau und/oder Ausstellungsverzeichnis
4. Text zur künstlerischen Position

Der Auslober behält sich vor, bis zu 6 Bewerber zur Teilnahme am weiteren
Wettbewerb aufzufordern. Es ist vorgesehen, die Kunst am Bau mit Bezug im Herbst
2021/spätestens bis Ende 2021 feierlich zu eröffnen.

Ergänzende Unterlagen können bei Interesse bei der Stadtverwaltung Bingen am
Rhein, Amt für Gebäudewirtschaft, Rochusallee 2, 55411 Bingen am Rhein oder per
Mail unter gebaeudewirtschaft@bingen.de ab dem 15.02.2021 angefordert werden.

Bingen am Rhein, den 11.02.2021
Stadtverwaltung Bingen am Rhein
i.V. Ulrich Mönch, Bürgermeister

Zurück zur Übersicht