Ausschreibung Konzeptvergabeverfahren „Franz-Burkard-Straße“ in Bingen am Rhein

Öffentliche Bekanntmachung

Der Rat der Stadt Bingen am Rhein hat in seiner Sitzung am 06.02.2020 beschlossen, das stadteigene Grundstück von ca. 4.200 qm im Bereich der Franz-Burkard-Straße im Stadtteil Bingen-Stadt, welches aktuell noch mit der Turnhalle der Grundschule „An der Burg Klopp“ bebaut ist, im Zuge einer Konzeptvergabe zu veräußern und neu zu entwickeln. Ziel ist es, durch das Verfahren ein geeignetes Konzept für die Realisierung einer nachhaltigen wohnbaulichen Innenentwicklung zu finden, die sich in das vorhandene Quartier einfügt und städtebauliche, soziale und ökologische Qualitäten bietet, v.a. aber die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum gewährleistet.

Die Bewerbungsphase gliedert sich in ein Vorverfahren und das Hauptverfahren. Im Rahmen des Vorverfahrens ist zunächst eine Interessensbekundung einzureichen, welche bereits einen Nachweis ausgewählter Zulassungskriterien erfordert. Im Anschluss werden diejenigen BewerberInnen, welche die Kriterien erfüllt haben, zur Teilnahme am Hauptverfahren und zur Einreichung eines Konzeptes aufgefordert. In einer nichtöffentlichen Jurysitzung am 22.11.2022 werden alle eingereichten Konzepte auf Grundlage von definierten Kriterien durch ein Bewertungsgremium beurteilt und es wird eine Vergabeempfehlung ausgesprochen. Nach Beschluss einer verbindlichen Grundstücksoption in den städtischen Gremien folgt die Anhandgabe-Phase, die zur Vorbereitung des Grundstücksverkaufs und der Ergebnissicherung dient.

Die Veröffentlichung der Ausschreibung am 15.06.2022 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Interessensbekundung mittels der geforderten Bewerbungsunterlagen ist ab sofort möglich. Die Verfahrensunterlagen werden den interessierten BewerberInnen ausschließlich in digitaler Form bereitgestellt und sind auf der Seite www.bingen.de/konzeptvergabe abrufbar.

Mit Bekanntmachung dieser Ausschreibung ist folgender Verfahrensablauf vorgesehen:

Bis 11.07.2022: Einreichung der Zulassungsunterlagen (Vorverfahren)
09.08.2022: Rückfragenkolloquium
Bis 07.10.2022: Einreichung der Konzepte (Hauptverfahren)
22.11.2022: Sitzung des Bewertungsgremiums
Bis Ende Dez. 2022: Bekanntgabe der Entscheidung des Bewertungsgremiums, Beschluss über verbindliche Grundstücksoption in den städtischen Gremien

Rückfragen sind bis zum 29.07.2022 per Mail an die Adresse info@stadtimpuls.com einzureichen.

Stadtverwaltung Bingen am Rhein
Bingen, den 09.06.2022
Thomas Feser
Oberbürgermeister

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Amt
Kämmerei
Abteilung
Vergabestelle
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-229
Telefax
06721 184-233
E-Mail
E-Mail schreiben