Weihnachtliche Vorlesestunde für Kinder in der Bücherei

Bini weihnachtlich

Der beliebte Ritter Rost muss die Burg schmücken, Geschenke kaufen u.v.m.

Am Donnerstag, 15.12.2022 findet um 16:00 Uhr die letzte Vorlesestunde für dieses Jahr statt. In der Bücherei wird es mit einer Geschichte von dem beliebten Ritter Rost ganz weihnachtlich: Der Ritter muss die komplette Burg schmücken, Geschenke kaufen und Plätzchen backen. Dabei geht es ganz schön turbulent zu und irgendwie klappt überhaupt nichts. König Bleifuß hat angeordnet, dass es das „perfekte Weih-nachten“ werden soll. Ob das Weihnachtsfest trotzdem besinnlich wird, wird um 16:00 Uhr vorgelesen. Im Anschluss an die Vorlesestunde erhalten die angemeldeten Kinder einen kleinen Tannenbaum zum Basteln zu Hause. Eine Anmeldung zur Leseaktion ist vor Ort in der Bücherei³ (Basilikastraße 6 in Bingen am Rhein) telefonisch unter 06721 184 644 oder per Mail an stadtbibliothek@bingen.de möglich.

Das ehrenamtliche Vorleseteam der Bücherei³In den Weihnachtsferien findet keine Vorlesestunde statt. Die nächste Leseaktion startet am Donnerstag, 12.01.2023 um 16 Uhr. Die Bücherei dankt den ehrenamtlichen Vorlesern, die wöchentlich vorlesen. Ohne deren Unterstützung wäre das erfolgreiche Format der Leseförderaktion nicht möglich. Im Jahr 2022 fanden so 34 Vorlesestunden mit insgesamt 543 Kindern und Erwachsenen statt. Dabei auch Aktionen in Zusammenarbeit mit dem Lernzentrum der VHS Bingen, Inner Wheel Bingen und dem Naturschutzentrum Rheinaue. Oberbürgermeister Thomas Feser freut das ganz besonders: „Leseförderung fängt schon bei den Kleinsten an. In den letzten Wochen gab es wieder einige Studien dazu, wie wichtig das Vorlesen ist. Toll, dass so viele ehrenamtliche Binger unsere Vorleseaktionen unterstützen. Und natürlich freue ich mich darüber, wie viele Kinder regelmäßig zu unserer Bücherei kommen.“

Zurück zur Übersicht