"Trotz Absage der Fastnachtsveranstaltungen: Bingen zeigt Flagge zur 5. Jahreszeit!"

Steigende Corona-Fallzahlen, die Omikron-Variante und damit verbundene neue Kontaktbeschränkungen – diese Umstände machen die Durchführung von Fastnachtsveranstaltungen erneut unmöglich

„Das Narrenschiff liegt im Hafen, alle Maschinen mussten auf Stopp gesetzt werden“, fasst Oberbürgermeister Thomas Feser die aktuelle Situation der Närrinnen und Narrhallesen zusammen. Dennoch zeigt die Stadt Bingen zusammen mit den elf Binger Fastnachts- und Karnevalsvereinen auch in diesem Jahr wieder Flagge für die Binger Fastnacht. Daher wurden traditionell die Flaggen der Vereine gehisst. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des federführenden Karnevalsvereins, der Schwarzen Elf, Wolfgang Heinz, bedauerte OB Feser die erneute Absage – beide setzen aber optimistisch auf die Session 2023.

Auch wenn die Coronapandemie die Stimmung oft trüben mag – zumindest die Bel Étage oberhalb des Bürgermeister-Neff-Platzes und der Stadtbahnhof strahlen nun bis Anfang März in den Farben der Fastnacht: Rot, Weiß, Blau und Gelb…

Zurück zur Übersicht