Seniorenschifffahrt wird abgesagt

Kleinere Veranstaltungen des Seniorenbeirats finden jedoch statt

Im Rahmen der Coronakrise ist die Stadtverwaltung Bingen gezwungen die großen Veranstaltungen für die Binger Seniorinnen und Senioren abzusagen. Leider lassen die vom Land Rheinland-Pfalz vorgegebenen Covid-19 Bestimmungen das fröhliche Beisammensein während der Schifffahrt, dem Winzer- oder dem Martinsfest nicht zu. Die Stadtverwaltung bedauert diese Entscheidung sehr, aber „Die Gesundheit geht vor!“, stellen Oberbürgermeister Thomas Feser und Beigeordneter Sebastian Hamann entschlossen fest.

Die Stadtverwaltung macht aber gleichzeitig auf die geplanten Veranstaltungen in kleinen Gruppen des Seniorenbeirates und des Seniorenbüros aufmerksam, die auch in der Presse veröffentlicht werden.


Kontakt

Amt
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport
Abteilung
Stabsstelle demografischer Wandel
Ansprechpartner
Anette Maßmig
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-606
Telefax
06721 184-222
E-Mail
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht