„Online lernen ist auch lernen! Die VHS ermöglicht viele Kurse im kommenden Semester auch digital.“

Digitales Lernen oder Präsenzunterricht – die Volkshochschule Bingen wird im kommenden Semester, das am 5. Februar 2021 beginnt, flexibel auf die Herausforderungen der Corona-Krise reagieren.

Die Kurse werden je nach geltenden Regelungen entweder online oder – wenn möglich – als Präsenzveranstaltung durchgeführt.

Oberbürgermeister Thomas Feser betont die Bedeutung der Volkshochschule für die Stadt Bingen, deren Angebote pro Jahr von rund 10.000 interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region wahrgenommen werden. Das Stadtoberhaupt verweist außerdem auf begleitende Veranstaltungen, wie z.B. das Literaturschiff, das in diesem Jahr hoffentlich wieder stattfinden kann.

Darüber hinaus verweist Thomas Feser auf die Pläne zur Sanierung des VHS-Gebäudes, die in diesem Jahr beginnen soll.

Zurück zur Übersicht