Lesen lernen mit der App eKidz

eKidz ist das neue Angebot in der Bücherei³.

Bücherei³ in Bingen erweitert digitales Angebot für Kinder

Digitale Lernmöglichkeiten sind für Kinder gerade jetzt ein wesentlicher Bestandteil ihres Lernprozesses. In Zeiten, in denen die Leseförderung durch Büchereibesuche, Vorlesestunden und andere tolle Leseaktionen kaum möglich ist, sind digitale Wege zur Lese- und Sprachförderung wichtiger denn je. Daher bietet die Bücherei³ in Bingen ihren jungen Leserinnen und Lesern den Zugang zu der kostenlosen und werbefreien App eKidz.eu an.

eKidz ist eine App, die Kinder zwischen fünf und zehn Jahren spielerisch und intuitiv beim Spracherwerb unterstützt und ihre Lese- und Sprachfähigkeit verbessert. Der Einsatz von eKidz eignet sich auch zum Lernen von Deutsch als Fremdsprache und ist gleichzeitig multilingual, da die Texte in Englisch und Spanisch verfügbar sind. Die App bietet kindgerechte Geschichten und Sachtexte in zwölf Lesestufen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, animierte Illustrationen, einer Vorlesefunktion im Karaoke-Format, einer Aufnahmefunktion sowie Quizfragen zur Überprüfung des Leseverstehens. Alle Texte wurden von professionellen Sprechern eingelesen, basieren auf lehrplanrelevanten Inhalten und bilden den empfohlenen Grundwortschatz ab. Die App wurde von Sprachtherapeuten und Kinderbuchautoren in Zusammenarbeit mit der „Stiftung Lesen“ entwickelt. Sie wurde mit dem Comenius EduMedia Siegel für exemplarische Bildungsmedien ausgezeichnet.

„Natürlich ist bei digitalen Angeboten die Qualität einer App wesentlich. Dass solche Dienste für Kinder frei von Werbung, zusätzlichen Kosten und vor allem pädagogisch aufbereitet sind, ist bei der Auswahl für eKidz ein wesentliches Kriterium gewesen“, so Büchereileiterin Julia Löffler.

„Mit unserem Büchereiumzug im letzten Jahr ist in der Basilikastraße gemeinsam mit dem Lernzentrum der VHS ein adäquater Lernort entstanden. Da dieser momentan nicht in vollem Maße genutzt werden kann, möchten wir die digitalen Angebote der Bücherei natürlich ausbauen“, bestärkt Oberbürgermeister Thomas Feser. „Wir haben mit dem Brockhaus online ein sehr gutes Angebot zum Lernen für Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse. Mit der App eKidz gibt es jetzt auch ein Angebot für die jüngeren Kinder, die sich im Leselernprozess befinden.“

Die Nutzung der App ist ganz einfach möglich: Die eKidz-App im Google Play Store oder im Apple Store herunterladen, Bücherei³ in Bingen auswählen und mit Ausweisnummer und dem Passwort anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung kann eKidz für bis zu zwei Kinder parallel für 14 Tage lang kostenfrei genutzt werden. Nach Ablauf der Leihfrist wird man automatisch ausgeloggt. Danach kann man sich erneut anmelden bzw. sich vormerken lassen. Der Leseverlauf bleibt dabei erhalten.

Weitere Informationen gibt es unter: www.ekidz.eu und bei der Bücherei³ in Bingen, stadtbibliothek@bingen.de, Tel: 06721/184-644.

Zurück zur Übersicht